Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Sizilien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Santa Lucia del Mela

Seine Existenz ist seit der Normannenzeit bezeugt, während der Regierung Friedrichs II. von Staufen vergrößerte es sich, weil er sich hier aufhielt.
1322 begünstigte Friedrich II. von Aragon die Einwanderung von Lombarden. Das Städtchen war immer Staatsgut.


Sehenswürdigkeit
Kann man den Besuch eines Ortes vorschlagen, indem man am höchsten Punkt beginnt? Eben, deshalb unten die Ebene von Milazzo, die Giuseppe Garibaldi am 19. Juli 1860 von der Höhe Santa Lucia dei Melas aus beobachtete, um die Schlacht des nächsten Tages gegen die Bourbonen vorzubereiten, die entscheidend für die Kampagne in Sizilien war.
Auf dem Gipfel der Ortschaft gibt es ein Schloß, wenn man es noch so nennen darf, das heute ein Priesterseminarist (und deswegen unvermeidbare Veränderungen erlitten hat); es schließt das Heiligtum der Santa Maria della Neve ein, wo eine Madonna des Schnees von Antonello Gagini aus dem Jahre 1529 zu sehen ist; eine andere Statue des Erzengels Michael von 1572 von Andrea Calamecca befindet sich im Vorraum des Priesterseminars.
Auf der Hauptpiazza des Dorfes stehen der Dom, der bischöfliche Palast und das Oratorium del Rosario, ein Gebäude aus dem 16. Jh., wo eine Madonna della lettera von Giuseppe Minutoli zu sehen ist.
Der Dom, normannischen Ursprungs, wurde zwischen 1590 und 1642 rekonstruiert; das Hauptportal ist aus dem 16. Jh.; das Innere mit drei Schiffen folgt Plänen der Renaissance und ist mit vielen Kunstwerken geschmückt: dem Taufbecken aus dem 15. Jh., dem Chor, einer Heiligen Luzia von 1512, der Osterkerze von 1661 und Gemälden Pietro Novellis (San Biagio, 1645) und anderen: die Verkündigung von 1771, die Unbefleckte von 1674.
Im bischöflichen Palast gibt es ein Flachrelief des 17. Jhs. Hiob, der von Freunden besucht wird, die Madonna von Trapani, eine Marmorstatue aus dem 19. Jh. und die Kretische Madonna, eine Bildtafel byzantinischen Stils aus dem 16. Jh. zu sehen.
Weitere Kirchen: Santa Maria del Gesù auf der Piazza Milite Ignoto mit Kunstwerken verschiedener Autoren; San Nicola mit der Statue des Heiligen, einem Werk von Andrea Calamecca; L'Annunciazione aus dem Spätmittelalter mit einem schönen Hauptportal von 1587 und dem Glockenturm von 1461 sowie dem Taufbecken von Calamecca.

weiterlesen  ▾
Urlaubsorte Sizilien
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Santa Lucia del Mela Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Samstag

28 °C
Sonntag

29 °C
Montag

28 °C
Dienstag

29 °C
Samstag, 17. August 2019
Tageshöchstwert
28 °C
Tagestiefstwert
18 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit46 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 7 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Sonntag, 18. August 2019
Tageshöchstwert
29 °C
Tagestiefstwert
18 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit47 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 7 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Montag, 19. August 2019
Tageshöchstwert
28 °C
Tagestiefstwert
19 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit53 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Dienstag, 20. August 2019
Tageshöchstwert
29 °C
Tagestiefstwert
20 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit50 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Santa Lucia del Mela

Adriatische Küste Mountainbiken, Radfahren Trekking, Mountainbiken Adriatische Riviera Adria Wandern, Trekking Urlaub an der Adria Italienische Adria Adriatisches Meer Wandern, Biken, Mountainbiken Adriaküste Mountainbiken