Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Südtirol Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Südtirol

Es handelt sich um die nördlichste Region Italiens an den Grenzen von Schweiz und Österreich. Für die meisten Einwohner in Südtirol ist deutsch die offizielle Sprache.

Die Landschaft ist ein Wechselspiel von Bergen und Tälern. Hier entspringt der Etsch, der zweite Hauptfluss Italiens.

Im Archäologischen Museum Südtirols in Bozen können Sie unter einer Myriade von Statuen, Fundstücken, Waffen und Schmuckstücken, welche die lokale Geschichte vom Paläolithikum und Mesolithikum bis zur Karolingerzeit belegen, vor allem die „Bekanntschaft“ von Ötzi machen: Der Mann, der aus dem Eis kam, der vor 5.000 Jahren gelebt hat und durch das Eis mumifiziert im Jahr 1991 im Schnalstal gefunden wurde. An seiner Seite liegen die Dinge, die ihn auf seiner letzten Reise durch die Gletscherlandschaft des Simulaun begleitet haben (Überbleibsel seiner Strümpfe, Schuhe, seines Mantels und seines Köchers). Die Ausstellung wird durch Fotos, Filme und erläuternde Tafeln hinsichtlich der Entdeckung und Bergung des alten Ötzi illustriert.

Wer keine typischen Klischees mag, für den ist Südtirol das ideale Reiseziel. Es ist eine Region, in der es zwischen Schnee und Geschichtszeugnissen vieles zu entdecken gibt. Mit der atemberaubenden Landschaft im Hintergrund, ist es ein beliebtes Ziel für Liebhaber des Wintersports und für Romantiker jeden Alters. Hervorragend für den Skisport geeignet sind die Abfahrten der Dolomiten, wo sich auch für Snowboards und Schlitten hervorragende Pisten finden.
Natürlich dürfen in den Dolomiten die Bergseen (es gibt 297 eingetragene Seen) nicht fehlen: diese reichen vom Gardasee bis zum Molveno See und den Seen von Caldonazzo, Levico, Ledro und Prags.
Die Höhenfestung Doss in Fai della Paganella ist eine der berühmtesten archäologischen Fundstellen im Trentino. Hier wurden Spuren einer prähistorischen Siedlung gefunden. In Bezug auf Orangenblüten (normalerweise jeden zweiten Sonntag im Januar) findet in Kastelruth alljährlich eine Bauernhochzeit statt, eine Erinnerungszeremonie, welche das auf der Hochebene übliche Brauchtum seit den 70er Jahren aufleben lässt.
Wer Geheimnisse liebt, der muss eins der vielen Schlösser der Region Trient-Südtirol aufsuchen, wie etwa die Trostburg (bei Waidbruck), Tirol (in Meran), Taufers (Sand in Taufers), Beseno (Besenello) und Rovereto.
Die Stammgäste der Wellnessfarmen können sich neuen Thermalbehandlungen unterziehen, dies besonders in Meran, wo man das radioaktive Mineralwasser vom Vigiljoch zu therapeutischen Zwecken verwendet.
Für besonders Neugierige gibt es im August in Longariù (Bozen) das Mühlenfest mit ladinischen Spezialitäten und der Besichtigung der noch aktiven Mühlen, während die Feinschmecker am Speckfest in Bozen (im Mai) teilnehmen können. Dann werden noch die Tage des Sterzinger Joghurts (im Juli) veranstaltet.

Nehmen Sie einen Schweineschinken, runden Sie ihn etwas ab, legen Sie ihn für zwei Wochen in ein (trockenes) mit Salz gefülltes Becken, und geben Sie Pfeffer, Wacholder und andere Bergkräuter dazu. Räuchern Sie schließlich das Ganze und schon haben Sie den “Speck”, das gastronomische Aushängeschild der Region Trentino- Südtirol. Am besten genießt man ihn in mehr oder minder dicke Stücke geschnitten und mit einer Scheibe knusprigem Roggenbrot.
Genauso schmackhaft sind unter den Wurstsorten die Kaminwurz, wobei man dem Namen schon entnimmt, dass es sich hier um eine im „Rauch des Kamins“ geräucherte Wurst handelt. Der Grana Trentino, der Nostrano, der Tomo di Montagna und der Casolèt sind die wichtigsten hiesigen Käsesorten, die mit Brotsorten genossen werden, deren Namen manchmal kaum nachzusprechen ist: Kaisersemmel, Breatl (Brötlein), Brotklee und Palabirabrot (auch Kletzenbrot).
Und was gibt es zu den beiden “Königinnen” der lokalen Gastronomie noch zu sagen: Zur Polenta (Maisbrei) und zu den Äpfeln? Sie sind naturrein und unverfälscht, genau wie die Süßspeisen: Vom Strudel (ein mit Äpfeln gefüllter Blätterteig) zum Krapfen (mit Marmelade gefüllte Berliner) bis zum Zelten ( eine Art Früchtebrot mit Nüssen und Gewürzen). Unter den Rezepten finden wir das Gulasch (mit Zwiebeln und Paprika gewürzt), in Weißwein geschmorten Fasan, in Fett ausgebackenen Käse (Asiago), die Semmelknödel (Klöße mit Speck und altbackenem Brot), Meraner Schneckensuppe und Teigtaschen mit Pfifferlingen und Steinpilzen (Fagottini).
Ausgezeichnet sind auch die Weine: Der Merlot, der Cabernet, der Pinot, der Chardonnay, der Riesling und die köstlichen Schaumweine der Gegend.

Es gibt unterschiedliche Arten, den Urlaub in Südtirol zu genießen. Doch die originellste Art besteht in einem Urlaub auf dem Bauernhof: Typische Holzhäuser mit stark abfallenden Dächern, die einen an den Hof von Heidis Großvater erinnern. Hier können Sie herrlich entspannen und sich von der ehrlichen Gastlichkeit der Hausbesitzer verwöhnen oder einer alpinen Wellnessbehandlung „verzaubern“ lassen. Zudem kommen Sie hier in den Genuss von traditionellen Gerichten, die Sie in keinem Restaurant der Stadt finden würden.

weiterlesen  ▾

Lassen Sie sich inspirieren Die schönsten Reiseziele in Südtirol für Sie ausgewählt

Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Südtirol Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Dienstag

29 °C
Mittwoch

30 °C
Donnerstag

27 °C
Freitag

27 °C
Dienstag, 18. Juni 2019
Tageshöchstwert
29 °C
Tagestiefstwert
18 °C
Niederschlagsrisiko 50 %
Relative Luftfeuchtigkeit65 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Mittwoch, 19. Juni 2019
Tageshöchstwert
30 °C
Tagestiefstwert
20 °C
Niederschlagsrisiko 50 %
Relative Luftfeuchtigkeit67 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 5 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Donnerstag, 20. Juni 2019
Tageshöchstwert
27 °C
Tagestiefstwert
18 °C
Niederschlagsrisiko 50 %
Relative Luftfeuchtigkeit76 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 5 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Freitag, 21. Juni 2019
Tageshöchstwert
27 °C
Tagestiefstwert
20 °C
Niederschlagsrisiko 50 %
Relative Luftfeuchtigkeit80 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 5 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Südtirol

Wandern, Trekking Mountainbiken Schloss Trauttmansdorff Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff Wandern, Biken, Mountainbiken Meran Kurstadt Meran Texelgruppe Kurhaus Meran Therme Meran Naturpark Texelgruppe Meran und Umgebung