Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Latium Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Latium

Latium liegt am Tyrrhenischen Meer in der Mitte Italiens. Latium ist auch die Region der italienischen Hauptstadt, Rom.

Die Region, durch die der Fluss Tiber fließt, ist vorwiegend bergig und hügelig. Nahe der Küste finden sich viele Ebenen.

Im See von Bracciano, nahe der Landzunge von Anquillara könnte es sein, dass man - mit etwas Glück - mit dem Segelschiff oder dem Kanu auf die Überreste des ersten vorsteinzeitlichen Dorfes Europas stößt. Einbäume, Pfahlbauten, Bruchstücke filigran bemalter Keramik und Haushaltsgegenstände, die mindestens 5.500 Jahre von Wasser und Schlamm verdeckt waren. Sie gleichen den Funden, die vor 20 Jahren zufällig in der Region La Marmotta aus dem Wasser gefischt wurden, und heute im Nationalen Prähistorischen Museum in Rom ausgestellt werden. Die Archäologen fanden das über zwei Hektar große Dorf, das wahrscheinlich eine Kolonie der Magna Graecia oder des Orients war. Die Bewohner bevölkerten es fast vier Jahrhunderte, bevor sie es verließen.

Rom, die Ewige Stadt, Hauptstadt Italiens und Sitz des Vatikanstaats. Ein Ort, der verzaubert, mit Monumenten wie dem Kolosseum (einer der imposantesten Bauten aus der Zeit der römischen Kaiser), dem Circus Maximus (vergleichbar mit einem Stadium, in dem auch Wagenwettrennen stattfanden) und den Fori Imperiali, die auch den Spitznamen "größte antike Baustelle der Moderne" tragen. Zahlreich sind die Brunnen, von der Fontana di Trevi, wo man sich etwas wünscht, bevor man ein Geldstück über die Schultern in den Brunnen wirft, bis zur Fontana dei Fiumi auf der Piazza Navona.
Ein absolutes Muss ist auch die Spanische Treppe zur Trinità dei Monti, der Park der Villa Borghese, die inmitten von Seen und jahrhundertealten Bäumen raffinierte Werke des Barock und des Neoklassizismus ausstellt, sowie der Petersdom und der Bocca della Verità (der Mund der Wahrheit; ein sagenumwobenes Gesicht aus Marmor an der Kirche Santa Maria in Cosmedin).
Ganz in der Nähe von Rom, in Tivoli, kann man zwei Villen bestaunen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden: Die Villa d’Este, ein Meisterwerk der italienischen Renaissance, mit ihren hundert Brunnen und die Villa Augusta. Hier finden sich auch viele Schlösser, die an die sorglosen Landpartien der alten Römer erinnern. Schließlich führt eine Kursänderung nach Frosinone, wo man die Klöster von Montecassino (gegründet von San Benedetto da Norcia) und Casamari besuchen kann.
Diejenigen, die das Meer und den Strand der Kunst und den antiken Bauwerken vorziehen, haben in dieser Region die Qual der Wahl: Wahre Badeparadiese sind Sperlonga, Gaeta, Formia, Terracina und die Inseln von Ponza und Ventotene. Für Sportbegeisterte stehen die Skipisten von Terminillo oder Campo Staffi zur Verfügung, und der See von Bracciano bietet sich für Kanufahrer oder Windsurfer an. Und nicht zuletzt kommen Liebhaber unberührter Natur in den Naturreservaten von Tuscania (Viterbo) und im Parco della Riviera di Ulisse (Latina) auf ihre Kosten.

Ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück, und da dürfen in Latium die Maritozzi (köstliche Brötchen mit Rosinen und Pinienkernen, die es schon im Mittelalter gab) nicht fehlen. Wer die wahre regionale Küche kennen lernen möchte, sollte eine Schlemmerreise durch die vielen Trattorien der Region machen und dort einzigartige Gerichte wie Bucatini alla Matriciana (königliche Pasta in Tomatensoße mit Speck, Öl, und Pecorino), Spaghetti alla Carbonara (mit Ei, Pecorino und Speck), Coda alla Vaccinara (Ochsenschwanz mit gerösteten Zwiebeln, Möhren, Sellerie, Wein und Tomaten) oder Abbacchio alla Romana (Milchlamm aus dem Ofen) verkosten. Unbedingt probieren sollte man auch die Trippa alla Trasteverina (Kutteln), Pajata (Rigatoni mit Kalbsinnereien), Saltimbocca alla Romana (mit Salbei und Schinken gefüllte Kalbsscheiben) und Bohnen mit Speck.
Das Ganze wird durch erlesene Weine aus den Castelli Romani abgerundet. Zu den DOC-Weinen aus Latium zählen der Aprilia, der Aleatico di Gradoli, Frascati und Montefiascone Est! Est!! Est!!!, der seinen Namen einer überlieferten Geschichte verdankt. Es wird berichtet, dass der Bischof Giovanni Deuc, während seiner Reisen in Italien seinem Diener auftrug, die Osterien mit dem besten Wein zu kennzeichnen, indem er das Wort Est (hier gibt's ihn) neben die Tür des Wirtshauses schrieb. Eines Tages traf der Diener in einer Osteria in Motefiascone auf einen besonders guten Wein und schrieb Est, Est, Est (mit sechs Ausrufungszeichen), um die besondere Güte des betörenden Weines zu unterstreichen.
Die Liste der hervorragenden regionalen Produkte ist hier noch nicht zu Ende: Weitere Gaumenfreuden aus Latium sind römische Artischocken, Spanferkel, schwarze Oliven aus Gaeta, Olivenöl as Sabina und Kastanien aus den Monti Cimini.

Für diejenigen, die keine Nachtschwärmer sind, und keinen Luxus brauchen, sondern eine ruhige, abgeschiedene, vergleichsweise kostengünstige Schlafstätte suchen, gibt es in Latium die richtige Herberge. Dutzende Klöster inmitten von Wäldern versprechen einen ruhigen Aufenthalt, der Zeit für Meditation, Gebete und das Probieren der köstlichsten Spezialitäten der diversen Klöster bietet.

weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Latium Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Dienstag

30 °C
Mittwoch

30 °C
Donnerstag

31 °C
Freitag

31 °C
Dienstag, 18. Juni 2019
Tageshöchstwert
30 °C
Tagestiefstwert
18 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit27 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 8 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Mittwoch, 19. Juni 2019
Tageshöchstwert
30 °C
Tagestiefstwert
18 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit28 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 9 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Donnerstag, 20. Juni 2019
Tageshöchstwert
31 °C
Tagestiefstwert
18 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit21 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 9 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Freitag, 21. Juni 2019
Tageshöchstwert
31 °C
Tagestiefstwert
17 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit25 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 8 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Latium

Adriaküste Adriatische Küste Wandern, Biken, Mountainbiken Wandern, Trekking Adria Mountainbiken, Radfahren Adriatisches Meer Mountainbiken Italienische Adria Adriatische Riviera Urlaub an der Adria Trekking, Mountainbiken