Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Italienurlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Italien entdecken

Der Stiefel, wie Italien von seinen Bewohnern liebevoll genannt wird, erstreckt sich über 1.300 Kilometer von der Gebirgskette der Alpen bis zum Mittelmeer. Der Alpenraum stellt die schützende Grenze der 1.000 Kilometer langen italienischen Halbinsel dar und setzt sich in einem Gebirgsrücken fort, der bis nach Sizilien verläuft: dem Apennin.

Das italienische Territorium besteht zu 80 % aus Bergen und Hügeln, verfügt über mehr als 8.000 Kilometer Küste, die mal flach und sandig, mal hoch und steinig ist, und ist gerade aufgrund seiner Vielfalt so einzigartig. Diese perfekte Ausgewogenheit zwischen Meer und Gebirge, Hügeln und Ebenen sowie das gemäßigte Klima – im Süden steigt die Temperatur nur selten über 40°, im Norden fällt sie kaum unter -10° – machen Italien zu einem der interessantesten und beliebtesten Touristenziele.

Heute ist Italien mit 65 % aller weltweiten Kunstwerke und Denkmäler von künstlerischem Wert ein einziges Freilichtmuseum. Bei einem Besuch in Italien kann man nicht nur auf den Spuren der Vergangenheit wandern, sondern auch die Gegenwart mit einer unendlichen Vielfalt an Kulturen, Dialekten, Gastronomien und Traditionen genießen. Man kann auch Lebensstile und andere Mentalitäten kennen lernen, die sich zwar voneinander unterscheiden, jedoch alle zu diesem wunderbaren und einzigartigen Land gehören.

weiterlesen  ▾

Weitere Informationen

Beliebteste Urlaubsthemen für Italien entdecken

Adriatisches Meer Adriatische Riviera Trekking, Mountainbiken Mountainbiken Adria Adriatische Küste Wandern, Trekking Adriaküste Italienische Adria Mountainbiken, Radfahren Urlaub an der Adria Wandern, Biken, Mountainbiken