Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Italienurlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Wann nach Italien reisen

Immer! Das wäre die richtige Antwort auf die Frage, wann man am besten nach Italien reisen soll. Je nachdem, welche Region man besuchen bzw. was man machen möchte, kann jede Jahreszeit die richtige, jeder Monat der interessanteste sein. Wer den Schnee und die Berge bevorzugt, kommt am besten im Winter (vorzugsweise zwischen Dezember und April), wer das Schauspiel des erwachenden Frühlings erleben möchte oder einen Städteurlaub bei angenehmen Temperaturen plant, dem empfehlen wir die Zeit von April bis Juni, wenn überall im Land ein mildes Klima herrscht.

In diesen Monaten kann man sich außerdem viel freier bewegen, denn der große Ansturm steht dann noch bevor: Die Italiener selbst fahren vorwiegend im Juli und August in Urlaub. Der Veranstaltungskalender ist durch religiösen Feierlichkeiten, lokale und nationale Festivals, Kulturevents und Traditionsveranstaltungen das ganze Jahr über recht abwechslungsreich; zu den Osterfeiertagen und im September kann es durch die vielen Termine schon mal hektisch werden.

Wetter
Das Klima variiert von Nord nach Süd, von der Küste bis ins Gebirge. Die Temperaturen am Meer und in den umliegenden Städten sind sehr ähnlich. In höheren Lagen sind die Klimaunterschiede zwischen Winter und Sommer ausgeprägter. In den Alpen herrscht ein raues Winterklima, Schnee kann bereits ab Mitte September fallen. Die nördlichen Regionen sind von kalten Wintern, heißen Sommern und Niederschlagsmengen, die über das ganze Jahr verteilt sind, gekennzeichnet.

Je weiter man hingegen nach Süden kommt, desto milder wird das Klima. Mittelitalien (von Ligurien bis Latium) hat zweifelsohne ein gemäßigteres Klima als die Regionen im Norden. In den südlichen Regionen, d. h. südlich von Rom, einschließlich der Inseln Sizilien und Sardinien, herrscht trockenes und heißes Klima vor. Wenn der feuchtwarme, aus Afrika kommende Scirocco bläst, kann es in Süditalien in den Sommermonaten extrem heiß werden. Das Klima in den gebirgigen Gegenden Mittel- und Süditaliens (Apennin) ist mit den rauen klimatischen Bedingungen in den Alpen vergleichbar.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Wann nach Italien reisen

Italienische Adria Adriatische Küste Riviera der Adria Adriaküste Vergnügungsparks an der Adria Italienische Adriaküste Urlaub an der Adria Adriatische Riviera Mountainbiken Adriatisches Meer Adria Urlaub Adria