Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Latium Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Vatikanische Museen

Die Vatikanischen Museen gehören zu den weltweit bedeutendsten Museen. Sie bestehen aus einer Reihe verschiedener Museen und Galerien, die in den historischen Gebäuden der Palazzi Vaticani untergebracht sind. Der Museumskomplex teilt sich auf in zahlreiche Abschnitte mit Meisterwerken der grössten Künstler, die von den Päpsten im Laufe der Jahrhunderte gesammelt oder in Auftrag gegeben wurden.

Pinakothek
Die 1932 eröffnete Pinakothek beherbergt Werke wie das Stefaneschi-Triptychon von Giotto, auf dem der thronende Christus umgeben von Engeln sowie Szenen der Kreuzigung des Apostels Petrus und des Martyriums des Hl. Paul dargestellt sind. Ebenfalls zu sehen sind Werke von Beato Angelico, Perugino, Pinturicchio und anderen Malern des 15. Jahrhunderts. Im Saal, der Raffael gewidmet ist, sind die ‚Krönung Mariä' und die ‚Verklärung Christi' (1520) zu sehen. Von den Werken der grossartigen Maler des 17. Jahrhunderts sei vor allem die ‚Kreuzabnahme des Hl. Petrus' von Caravaggio genannt.

Museo Chiaramonti
Das nach seinem Gründer benannte Museum ist in einem der von Bramante geschaffenen Verbindungsgänge zwischen den Palazzi Vaticani und der Villa Papst Innozenz' VIII. untergebracht. Hier finden sich zahlreiche römische Skulpturen, darunter die Statue Ganimeds aus der Kaiserzeit und ein Kolossalkopf der Göttin Athene aus der Zeit Hadrians.

Museo Gregoriano Egizio (Ägyptisches Museum)
Dieses Museum wurde von dem Ägyptologen Ungarelli begründet und beherbergt Skulpturen und andere Kunstwerke aus verschiedenen Epochen: eine Kolossalstatue der Königin Tuja, Mutter von Ramses II. sowie von Ptolemäus Philadelphus, Sarkophage, Mumien und verschiedene Grabbeigaben.

Museo Gregoriano Etrusco (Etruskisches Museum)
Dieses von Papst Gregor XIII. im Jahr 1837 ins Leben gerufene Museum enthält zahlreiche Funde aus dem Gebiet des südlichen Etruriens wie Grabbeigaben, Goldgegenstände und Reste eines Bronzethrons.

Museo Gregoriano Profano (Museum für weltliche Kunst)
Neben der Pinakothek befinden sich Räume mit bedeutenden griechischen Originalen, wie den Fragmenten aus dem Parthenon in Athen und dem Kopf der Athene (ca. 460 v. Chr.). Im Bereich mit den römischen Skulpturen ist der Altar der Vicomagister aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. zu sehen. Ausserdem beherbergt das Museum eine Sammlung mit Kopien und Nachbildungen aus der Römerzeit, darunter die Athene-Marsyas-Bronzegruppe, deren Original von Myron im 5. Jahrhundert v. Chr. geschaffen wurde.

Braccio Nuovo (Neuer Trakt)
Hier sind einige antike Skulpturen, darunter die Statue des Demosthenes (das Original in Bronze stammt aus dem 3. Jahrhundert v. Chr.), die ‚Verletzte Amazone' (Original von Kresilas aus dem 5. Jahrhundert v. Chr.), der Doryphoros (Original in Bronze von Polyclitos) und die Statue des Kaisers Augustus aus Prima Porta, untergebracht.

Museo Pio Clementino
Das Museum Pio Clementino ist in einigen Räumlichkeiten des Palastes Innozenz' VII. untergebracht und beherbergt zahlreiche Exponate der antiken Bildhauerei: die im Gebiet der Domus Aurea wiederentdeckte Laokoongruppe, die Knidische Venus (eine römische Kopie des Originals von Praxiteles) und die Kauernde Venus (Kopie eines Originals von Doidalsas aus dem 2. Jahrhundert v. Chr.). Von grosser Bedeutung sind die Porphyrsarkophage Konstanzes (entstanden 350 – 360), der Tochter Kaiser Konstantins, und Elenas, der Mutter des Kaisers.

Stanzen des Raffael
Diese Zimmer (Stanzen) wurden unter dem Pontifikat von Papst Nikolaus V. errichtet und später von Papst Julius II. als Residenz beansprucht. Julius II. war es auch, der Raffael mit der Ausschmückung der Stanzen beauftragte. Die vier Zimmer sind miteinander verbunden und heissen Sala Costantino, Stanza di Eliodoro, Stanza della Segnatura (dieser Raum wurde zur Gänze von Raffael zwischen 1508 und 1512 gestaltet) und Stanza dell'Incendio.
Am Ende des Rundgangs durch die Stanzen liegt die Sixtinische Kapelle, die in den Jahren 1477-1480 auf Geheiss von Papst Sixtus IV. della Rovere errichtet wurde. An den Wänden sind drei Freskenzyklen auszumachen, darunter die prachtvolle Darstellung des Jüngsten Gerichts von Michelangelo.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Vatikanische Museen

Mountainbiken Italienische Adria Adriatisches Meer Urlaub an der Adria Italienische Adriaküste Riviera der Adria Adriatische Riviera Adria Adria Urlaub Adriatische Küste Adriaküste Vergnügungsparks an der Adria