Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Ligurien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Camogli

Einer der bekanntesten Fischerorte der Riviera di Levante im Golfo Paradiso westlich des Vorgebirges von Portofino. Der Besucher ist vor allem von den kräftigen Farben und den Dekorationen der Häuser entlang der antiken Mole beeindruckt, die im 18. Jahrhundert von der Republik Genua erbaut wurde. Diese imposanten und Häuser erzählen von einem alten und wesentlich blühenderem Reichtum als der aktuellen Haupterwerbsquelle, dem Tourismus. Camogli war bis in das vorige Jahrhundert hinein nicht nur ein Fischerort, sondern der Sitz von Reedern, die weltweite Geschäftsverbindungen hatten. Von dieser glorreichen Vergangenheit blieb ein kleines Überbleibsel, die handwerkliche Produktion von Schiffsmodellen. Fischer gibt es noch viele. Man kann sie zum Beispiel bei der Arbeit beobachten, wenn man mit dem Schiff zur Tonnara (Netzsystem für den Thunfischfang) vor der Punta Chiappa hinausfährt. Jeweils am zweiten Sonntag im Mai wird die größte Pfanne der Welt aufgebaut und jeder kann frittierten Fisch genießen aus Anlaß des Festes San Fortunato, zusammen mit San Prospero der Schutzheilige des Ortes. Das Fest ist ebenfalls eine gute Gelegenheit, um die Camogliesi zu probieren, ein Gebäck aus Mürbeteig, gefüllt mit Rumcreme. Der Leichnam des Heiligen Fortunato und andere Reliquien des Heiligen Prospero werden in der Pfarrkirche von Santa Maria Assunta aufbewahrt, die im 12. Jahrhundert auf der kleinen Halbinsel erbaut wurde, auf der sich auch der historische Kern von Camogli befindet. Gleich daneben steht die Burg della Dragonara aus derselben Epoche, die im Laufe der Zeit mehrmals zerstört und wieder aufgebaut wurde.

Der Naturpark von Portofino bietet eine einzigartige Landschaft, die man bei einer langen Wanderung zur Abtei von San Fruttuoso genießen kann. Ebenfalls über einen Weg vorbei an der Kirche von San Rocco, oder auch mit dem kleinen Linienschiff kann man die Landspitze der Punta Chiappa erreichen und über die Cala dell'Oro auch zu dieser Abtei aus dem 8. Jahrhundert wandern, die gemäß der Legende erbaut wurde, um den Leichnam der Märtyrers San Fruttoso aufzunehmen. Der kleine Fischerort ist dagegen wesentlich älter und geht wahrscheinlich auf das 2. oder 3. Jahrhundert zurück. Im 13. Jahrhundert ließ die Familie Doria die Abtei erbauen, in der verschiedene Familienangehörige bestattet dieses Adelsgeschlechts bestattet wurden. Auf dem Meeresgrund kann man den berühmten il {250}Christus degli Abissi (den Christus des Meeresgrundes) bewundern, der vom Bildhauer Guido Galletti im Jahre 1954 in das Meer gesetzt wurde und den Seefahrern geweiht ist.

weiterlesen  ▾
Urlaubsorte Ligurien
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Camogli Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Sonntag

30 °C
Montag

29 °C
Dienstag

29 °C
Mittwoch

30 °C
Sonntag, 25. August 2019
Tageshöchstwert
30 °C
Tagestiefstwert
23 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit53 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 5 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Montag, 26. August 2019
Tageshöchstwert
29 °C
Tagestiefstwert
25 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit51 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 5 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Dienstag, 27. August 2019
Tageshöchstwert
29 °C
Tagestiefstwert
25 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit44 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 5 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Mittwoch, 28. August 2019
Tageshöchstwert
30 °C
Tagestiefstwert
25 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit44 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 4 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Camogli

Portofino, La Spezia Nationalpark der Cinque Terre La Spezia Golf von La Spezia Blumenriviera Golfo della Spezia Naturpark Cinque Terre Cinque Terre Lerici Bed and Breakfast Cinque Terre Nationalpark Cinque Terre Provinz La Spezia