Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Ligurien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Magliolo

Magliolo ist ein bäuerlich geprägtes Zentrum im Maremolatal mit verschiedenen Ortsteilen, die sich fast alle am linken Ufer des Flusses befinden.
Über den Colle del Melogno (1030 m), der das Tal nach Norden hin abschließt, kommt man in das Bormidatal. Die heutigen Verbindungsstraßen wurden an Stelle der alten Saumpfade erbaut. Die Straße am Talgrund wurde früher "Via della Ferriera" (Eisenhüttenstraße) genannt, denn in Isallo, einem der höher gelegenen Orte, wurde früher das Eisenerz von der Insel Elba verarbeitet, das mit Mulis von Pietra Ligure über diese Straße zu den Manufakturen transportiert wurde. Die im Jahre 1730 gegründete Eisenhütte war sehr wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung des Tales bis zur Aufgabe des Werkes in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Nach diesem industriellen Abstecher kehrte Magliolo wieder zu seinen bäuerlichen Ursprüngen zurück und entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem Wohn- und Ferienort.
Ebenfalls ein Teil der Besitztümer der Del Carretto von Finale seit 1142, besitzt Magliolo jedoch keine mittelalterlichen Befestigungen. Die drei großen Festungen (Tortagna, Centrale und Merizzo) wurden im 19. Jahrhundert auf dem Hügelgrat errichtet. Auf der sogenannten Napoleonsstraße kam laut Aufzeichnungen Napoleon vorbei, als er in einem Anwesen in der Nähe von Magliolo übernachtete.
Die Pfarrkirche von Sant'Antonio Abate besitzt einen schönen Glockenturm aus dem 15. Jahrhundert, in der Wallfahrtskirche Santi Cosma und Damiano sind sehr schöne Fresken mit Episoden aus dem Leben der beiden Heiligen.
Die Vegetation ist typisch für die mediterrane Macchia. Sehr interessant sind die felsigen Dolomitformationen im Karstgebiet zwischen dem Maremolatal und dem Varatellatal mit verschiedenen hohen Formationen wie dem Bric Aguzzo (1079 m) und dem Bric Tampa (846 m). Am Fuße dieser Felsformation befindet sich die Höhle Scogli Neri. Auf den vielen Wanderwegen mit schönen Aussichtspunkten kann man lange Wanderungen bis hinauf zum Colle del Melogno und zum Wanderweg der Terre Alte unternehmen, der hier von Toirano herüber führt und sich mit der Alta Via dei Monti Liguri, dem ligurischen Höhenwanderweg kreuzt.
In den hiesigen Weingärten wird ein hervorragender Barbarossa und Lumassina produziert. Ein typisch lokales Gericht sind hier Schnecken.

weiterlesen  ▾
Urlaubsorte Ligurien
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Magliolo Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Samstag

27 °C
Sonntag

28 °C
Montag

26 °C
Dienstag

27 °C
Samstag, 19. Juni 2021
Tageshöchstwert
27 °C
Tagestiefstwert
22 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit50 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 8 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Sonntag, 20. Juni 2021
Tageshöchstwert
28 °C
Tagestiefstwert
23 °C
Niederschlagsrisiko 40 %
Relative Luftfeuchtigkeit53 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 8 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Montag, 21. Juni 2021
Tageshöchstwert
26 °C
Tagestiefstwert
22 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit64 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 10 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Dienstag, 22. Juni 2021
Tageshöchstwert
27 °C
Tagestiefstwert
21 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit48 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Magliolo

Portofino, Portovenere, Lerici Portofino, La Spezia Blumenriviera Portovenere, Lerici Bed and Breakfast Cinque Terre Mountainbiken, Radfahren La Spezia, Portofino La Spezia Golf von La Spezia Golfo della Spezia Lerici Provinz La Spezia