Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Ligurien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Molini di Triora

Das Dorf mit den dreiundzwanzig Wassermühlen entlang den Flüssen Argentina und Capriolo wurde zum ersten Mal um das Jahr 1200 urkundlich erwähnt, es ist jedoch wesentlich älteren Ursprungs. An der tausendjährigen Via Marenca zwischen dem Tegliapass und dem Mezzalunapass wurde eine Tempelstätte mit einem zwei Meter hohen Menhir und einem bemalten Altarstein gefunden, und am Ausläufer des Dregofelsens (1080 Meter, ein Felsüberhang am Argentina) wurden die Reste einer Befestigung aus vorrömischer Zeit gefunden. In dieser Landschaft gibt es viele Orte mit einer interessanten Geschichte und schönen Kunstwerken wie die Siedlung von Corte, die Eingangsportale aus Schiefer in Andagna und der mittelalterliche Ort Glor, um nur ein paar Beispiele zu nennen.
Molini wurde erst 1903 zu einer unabhängigen Gemeinde und musste während des zweiten Weltkriegs schwere Repressalien durch die faschistischen Truppen erleiden.
Die Pfarrkirche von San Lorenzo wurde im Barockstil erbaut. Im Inneren befindet sich Triptychon aus dem 16. Jahrhundert von Emanuele Maccario, das Eingangsportal und der Glockenturm aus schwarzen Steinquadern wurden im 15. Jahrhundert errichtet, wobei die ursprünglichen Formen originalgetreu erhalten sind. Die Wallfahrtskirche Nostra Signora della Bontà ist ein Beispiel der romanischen Baukunst mit Fresken aus den 15. Jahrhundert und einem Gemälde von Antonio Monregalese (1435).
Mittlerweile eine feste Institution ist das Schneckenfest, die Sagra della Lumaca, im September. Es wird seit vierzig Jahren veranstaltet und dabei werden vier Gerichte zusammen mit einem hervorragendem lokalen Wein und Brot mit Bruzzo (ein typischer scharfer Quark des Hinterlandes) angeboten, welche die Feinschmecker aus ganz Ligurien anziehen.
Wer gerne wandert kann entlang der alten Verbindungspfade zu den Ortsteilen spazieren oder auch durch die Kastanienwälder zum Colle Langan wandern und weiter zu den Alpen oder zum Tegliapass (1387 m), dem Zugang zum Argentina- und zum Arrosciatal. Neben dem Trekking kann man in Molini auch das Free Climbing ausüben oder eine Flussfahrt mit dem Kanu machen.

weiterlesen  ▾
Urlaubsorte Ligurien
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Molini di Triora Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Sonntag

28 °C
Montag

26 °C
Dienstag

24 °C
Mittwoch

24 °C
Sonntag, 15. September 2019
Tageshöchstwert
28 °C
Tagestiefstwert
21 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit50 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Montag, 16. September 2019
Tageshöchstwert
26 °C
Tagestiefstwert
21 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit53 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Dienstag, 17. September 2019
Tageshöchstwert
24 °C
Tagestiefstwert
21 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit71 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 8 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Mittwoch, 18. September 2019
Tageshöchstwert
24 °C
Tagestiefstwert
20 °C
Niederschlagsrisiko 50 %
Relative Luftfeuchtigkeit81 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 4 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Molini di Triora

Cinque Terre Lerici Golf von La Spezia Golfo della Spezia Blumenriviera Naturpark Cinque Terre Provinz La Spezia Nationalpark Cinque Terre Bed and Breakfast Cinque Terre Portofino, La Spezia Nationalpark der Cinque Terre La Spezia