Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Ligurien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Perinaldo

Perinaldo liegt auf einem Grat zwischen dem Tal des Rio Merdanzo, einem Zufluß des Nervia, und dem Tal des Flusses Verbone. Um das Jahr 1000 erwarb der Graf Rinaldo di Ventimiglia das antike Villam Junchi, um eine neue Burg zu bauen. Die Bewohner zogen in den Schutz der auf der Anhöhe neu erbauten Burg, die den Namen "Podium Rainaldi" erhielt. Im Jahre 1288 ging die Festung an Oberto Doria. Im 16. Jahrhundert wurde Perinaldo, das nunmehr mit den Savoia verbündet war, in den Krieg zwischen die Piemontesen mit den Genuesen verwickelt.
Im Jahre 1622 wurde Gian Domenico Cassini geboren, Astronom und Wissenschaftler in Frankreich am Hofe von Luigi XIV. Cassini studierte sehr lange den Saturn und entdeckte einige der Satelliten sowie den Leerraum zwischen den Ringen (den "Leerraum von Cassini"). Es ist nicht genau bekannt, ob er hier geboren wurde, mit Sicherheit hat er jedoch in der Villa der Maraldi gelebt und gearbeitet, und diese Familie setzte sein Werk mit Giacomo Filippo und Gian Domenico fort.
In derselben Villa hielten sich auch Napoleon und der General Massena auf.
Die Pfarrkirche San Nicola aus dem Jahre 1489 wurde während der Barockzeit umgebaut. Das Gemälde "Tela delle Anime", das der Schule von Guercino zugeschrieben wird, wurde im Jahre 1672 von Cassini gespendet. Die Landkirche della Visitazione ist besser bekannt als die Wallfahrtskirche "Poggio dei rei", da zu diesem Wallfahrtsort traditionell viele Büßer kommen.
Das Gebiet ist zu 40% von Olivenhainen bewachsen, deren Kultivierung von Franziskanermönchen eingeführt wurde, die im Jahre 1640 das Kloster Sant'Antonio (heute Sitz eines Observatoriums und eines astronomischen Museums) gründeten, und es waren auch die Mönche, welche die Kultivierung der Olivenart von Taggia einführten. Sehr weit verbreitet ist hier auch die Blumengärtnerei. Die Höhenzüge sind bedeckt mit Kastanien, Pinien und Buchen, weiter abwärts in Richtung zum Meer überwiegt dann die Macchia Mediterranea.
Der Wanderweg zwischen Apricale und Dolceacqua ist hervorragend für die Liebhaber des Trekking geeignet und es gibt auch sehr viele ausgeschilderte Wege, die zum Befahren mit dem Mountain Bike geeignet sind, wie zum Beispiel von Soldano nach Dolceacqua, vorbei an den Ruinen des Turms von Alpicella. Die Weinberge liegen im Anbaugebiet des Rossese mit dem Qualitätssiegel DOC. Nicht versäumen sollte man im August das Fest der "Meesana" bei dem gefüllte Kürbisblüten zubereitet werden.

weiterlesen  ▾
Urlaubsorte Ligurien
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Perinaldo Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Montag

10 °C
Dienstag

8 °C
Mittwoch

12 °C
Donnerstag

11 °C
Montag, 18. November 2019
Tageshöchstwert
10 °C
Tagestiefstwert
7 °C
Niederschlagsrisiko 80 %
Relative Luftfeuchtigkeit83 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 8 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Dienstag, 19. November 2019
Tageshöchstwert
8 °C
Tagestiefstwert
7 °C
Niederschlagsrisiko 80 %
Relative Luftfeuchtigkeit95 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 15 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Mittwoch, 20. November 2019
Tageshöchstwert
12 °C
Tagestiefstwert
8 °C
Niederschlagsrisiko 20 %
Relative Luftfeuchtigkeit88 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 7 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Donnerstag, 21. November 2019
Tageshöchstwert
11 °C
Tagestiefstwert
9 °C
Niederschlagsrisiko 40 %
Relative Luftfeuchtigkeit89 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 5 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Perinaldo

Bed and Breakfast Cinque Terre Portofino, La Spezia Golfo della Spezia Nationalpark Cinque Terre Naturpark Cinque Terre Nationalpark der Cinque Terre Golf von La Spezia Cinque Terre Provinz La Spezia Blumenriviera La Spezia Lerici