Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Ligurien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Apricale

Apricale (vom lateinischen "Apricus", ausgerichtet nach Süden) ist ein im Mittelalter entstandener und auf einem Felsen im Nerviatal erbauter Ort, der von Kastanien- und Tannenwäldern umgeben ist. Gegründet um das Jahr 1000 erhielt der Ort im Jahre 1267 eine autonome Verfassung (die älteste in Ligurien), die nach der Herrschaft der Grafen von Ventimiglia und noch vor dem Einfluß durch die Doria entstand.
Bei Pian del Re wurde eine Grabstätte (kann nicht besichtigt werden) gefunden die als Beweis dafür gilt, daß dieses Gebiet bereits in der Bronzezeit bewohnt war. Die um das Jahr 1000 entstandene Burg befindet sich heute in Privatbesitz, und von der Stadtmauer sind noch einige Ruinen sowie die drei Stadttore erhalten.
Der Altstadtkern ist von verwinkelten Gassen und Treppen rund um die übereinander gewürfelten Häuser mit den Werkstätten der Handwerker und kleinen Ladengeschäften durchzogen, die schönen Wandmalereien sind ein Werk von vielen Künstlern aus Anlaß des "Giornata dell'Affresco", einer Veranstaltung für Freskenmalerei.
Die Pfarrkirche della Purificazione di Maria (Lichtmeß) aus dem späten Mittelalter wurde im 19. Jahrhundert umgebaut. Der Glockenturm und ein Turm aus dem 13. Jahrhundert bilden zusammen mit den alten Palazzi der Piazza Cavour eine elegante Szenerie. Im Oratorium San Bartolomeo wird ein Polyptychon aus dem Jahre 1544 aufbewahrt. Neben dem Friedhof befindet sich die Kirche S. Antonio aus dem 13. Jahrhundert mit einer Fassade aus dem Barock und Fresken aus dem 16. Jahrhundert. In der kleinen Kirche von S. Maria in Alba befinden sich sehr schöne Fresken von Cambiaso, weitere Fresken entstanden im 15. und im 19. Jahrhundert mit Darstellungen der Kirche der Madonna degli Angeli am Ortseingang. Die Keramikschule des Ortes ist sehr bekannt und besitzt eine über hundertjährige Tradition. Der jährliche Veranstaltungskalender von Apricale ist jeden Sommer sehr reichhaltig, angefangen bei einem Theaterfestival unter freiem Himmel, einem Turnier mit dem Elastikball auf der Piazza bis hin im September zum Fest der Pansarole ,einem typischen Gebäck des Ortes und vielen anderen Veranstaltungen. Typische lokale Produkte sind der vorzügliche Rotwein Rossese mit dem Qualitätssiegel DOC und das Olivenöl. Unter den vielen Wanderungen bieten sich vor allem die Panoramstraßen nach Isolabona und Baiardo an sowie die Wanderwege auf den Monti Semoigo (609 m) und den Bignone (1299 m) sowie ein Spaziergang und eine Besichtigung der Ruinen der romanischen Kirche von San Pietro in Ento.

weiterlesen  ▾
Urlaubsorte Ligurien
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Apricale Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Dienstag

28 °C
Mittwoch

27 °C
Donnerstag

25 °C
Freitag

26 °C
Dienstag, 16. Juli 2019
Tageshöchstwert
28 °C
Tagestiefstwert
19 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit44 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 10 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Mittwoch, 17. Juli 2019
Tageshöchstwert
27 °C
Tagestiefstwert
22 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit54 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Donnerstag, 18. Juli 2019
Tageshöchstwert
25 °C
Tagestiefstwert
22 °C
Niederschlagsrisiko 50 %
Relative Luftfeuchtigkeit80 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 7 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Freitag, 19. Juli 2019
Tageshöchstwert
26 °C
Tagestiefstwert
23 °C
Niederschlagsrisiko 40 %
Relative Luftfeuchtigkeit82 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 5 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Apricale

Lerici Portofino, La Spezia Nationalpark der Cinque Terre Blumenriviera Nationalpark Cinque Terre Naturpark Cinque Terre La Spezia Golfo della Spezia Cinque Terre Provinz La Spezia Golf von La Spezia Bed and Breakfast Cinque Terre