Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Ligurien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Cipressa

Cipressa befindet sich an der Talgrenze zum Rio San Lorenzo an den Ausläufern des Monte Faudo (1149 m) hinab zum Meer entlang einer weiten terrassenförmig angelegten Küste, die berühmt ist für ihre Blumenkulturen und den Olivenanbau.
Gemäß einer Legende geht der Name der Ortes auf drei Schäfer zurück, die aus Zypern flüchteten und am Strand der "Aregai" (der Ertrunkenen) anlegten. Von den Korsaren von Frassineto zerstört und später noch einmal von den Sarazenen errichtete man im 16. Jahrhundert den Aussichtsturm Gallinara, der auf einer Anhöhe erbaut wurde und so die Kontrolle über einen weiten Küstenstreifen bis nach Frankreich hinein erlaubte. Cipressa war immer ein Streitpunkt zwischen den lokalen Adligen und den Benediktinern von Villaregia, die ihre Herrschaft über dieses Gebiet sehr lange aufrecht erhielten.
In der Kirche della Visitazione aus dem 16. Jahrhundert befindet sich ein sehr schönes Kruzifix von Van Hike sowie eine Darstellung des Besuchs der heiligen Elisabeth bei der Jungfrau Maria darstellt, die der Schule von Maragliano zugeschrieben wird, ebenso wie die Statue der Nunziata, die sich im Oratorium dell'Annunciazione befindet, das im 18. Jahrhundert von Filippo Marvaldi erbaut wurde.
Eine Alternative zu den Besuchen der Kunstdenkmäler sind die Maultierpfade auf den Monte Faudo, die auch mit dem Mountain Bike befahren werden können und bei den Motocross-Fans sehr beliebt sind.
Der Ortsteil Lingueglietta ist ein vollständig erhaltener Ort aus dem Mittelalter, der die Faszination der Vergangenheit bewahrt hat, und der Besucher kann so die Zeugnisse des täglichen Lebens aus dem Mittelalter entdecken wie die alten Maßeinheiten, die immer noch unter dem Haupttor angebracht sind. Sehenswert ist auch die Kirche Maria Vergine und der Eingang des Oratoriums dell'Annunciazione mit einer Verflechtung der Baustile aus der Gründerzeit (13. Jahrhundert) und den späteren Umbauten, aus denen ein Monumentalkomplex mit einer Fülle von sehr schönen architektonischen und künstlerischen Details entstanden ist. Ebenso schön ist auch S. Pietro, ein seltenes Beispiel einer befestigten ligurischen Kirche, die aus einer Verschmelzung religiöser Kultur mit der Militärarchitektur des 16. Jahrhunderts entstand.

weiterlesen  ▾

Unsere Empfehlungen für Ihren Italien Urlaub

Urlaubsorte Ligurien
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Cipressa Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Freitag

12 °C
Samstag

12 °C
Sonntag

9 °C
Montag

9 °C
Freitag, 17. Januar 2020
Tageshöchstwert
12 °C
Tagestiefstwert
7 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit89 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 7 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Samstag, 18. Januar 2020
Tageshöchstwert
12 °C
Tagestiefstwert
7 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit78 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 13 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Sonntag, 19. Januar 2020
Tageshöchstwert
9 °C
Tagestiefstwert
5 °C
Niederschlagsrisiko 20 %
Relative Luftfeuchtigkeit78 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 12 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Montag, 20. Januar 2020
Tageshöchstwert
9 °C
Tagestiefstwert
5 °C
Niederschlagsrisiko 20 %
Relative Luftfeuchtigkeit61 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 18 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Cipressa

Blumenriviera La Spezia Lerici Golfo della Spezia Cinque Terre Golf von La Spezia Bed and Breakfast Cinque Terre Nationalpark Cinque Terre Portofino, La Spezia Provinz La Spezia Nationalpark der Cinque Terre Naturpark Cinque Terre