Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Ligurien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Rocchetta Nervina

Der Ort Rocca Nervina wurde von den Römern gegründet, und bei Ausgrabungen am nahegelegenen Monte Abellio wurde Münzen und Amphoren aus der Römerzeit gefunden sowie Ruinen christlicher Ansiedlungen, die auf den alten römischen Grundmauern errichtet wurden. Im Mittelalter war der Ort eine Durchgangsstation für die Pilger des unteren Piemont auf dem Weg in das Nerviatal. Viele der sakralen Gebäude dieser Gegend dienten daher auch als Unterkunft.
Die lange Geschichte von Rocchetta Nervina bestand oftmals aus Repressalien, Brandschatzung und Barbareien wie durch das Herrschergeschlecht der Doria und den Herren von Dolceacqua, diee auf den Ort ihre Lehensansprüche erhoben hatten. Mit der Herrschaft der Savoia ab dem 15. Jahrhundert kam etwas mehr Ruhe in den Ort. Eine Hinterlassenschaft der Dynastie der Savoia ist noch unter dem steinernen Tabernakel der Kirche Santo Stefani in Form eines Ornamentes an der seitlichen Kirchentüre zu sehen.
Rocchetta Nervina hat sein mittelalterliches Aussehen bis heute unverändert bewahrt, und die charakteristische Verteidigungsanlage mit einem Falltor und den beiden Bogenbrücken, die den Ort mit der Zugangsstraße verbinden, ist immer noch erhalten. Der Ort befindet sich zwar etwas weiter von der Küste entfernt, verfügt dafür aber über ein ideales Klima für einen nicht zu heißen und ruhigen Sommerurlaub inmitten von Olivenhainen und Weingärten. In dieser Landschaft kann man entweder einen geruhsamen Spaziergang machen oder auch eine anstrengende mehrtägige Wanderung zu den Berghütten der an der Alta Via dei Monti Liguri, dem ligurischen Höhenwanderweg, wie auf den Paù (1063 m) und den Testa d'Alpe (1457 m) mit zwei frisch renovierten Hütten. Die Berge Abellio (1016 m) und Morgi (819 m) grenzen Rocchetta gegen Westen und gegen Osten hin ab. In den Tälern des Barbaira und des Oggia gibt es eine Vielzahl von kleinen Wasserfällen sowie zahlreiche Brücken über die Bäche. Der Gipfel des Testa d'Alpe (1578 Meter) an der Wasserscheide zum Roiatal befindet sich schon in einer typisch alpinen Landschaft. In wenigen Stunden kommt man so von einer schönen mediterranen Landschaft in die kühle Umgebung des Hochgebirges. Am Ziel einer Wanderung kann man ein schmackhaftes Ziegenfleisch mit Bohnen oder auch eine andere lokale Spezialität, Kaninchen alla Rocchettina, genießen.

weiterlesen  ▾
Urlaubsorte Ligurien
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Rocchetta Nervina Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Sonntag

28 °C
Montag

26 °C
Dienstag

24 °C
Mittwoch

24 °C
Sonntag, 15. September 2019
Tageshöchstwert
28 °C
Tagestiefstwert
21 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit50 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Montag, 16. September 2019
Tageshöchstwert
26 °C
Tagestiefstwert
21 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit53 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Dienstag, 17. September 2019
Tageshöchstwert
24 °C
Tagestiefstwert
21 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit71 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 8 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Mittwoch, 18. September 2019
Tageshöchstwert
24 °C
Tagestiefstwert
20 °C
Niederschlagsrisiko 50 %
Relative Luftfeuchtigkeit81 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 4 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Rocchetta Nervina

Bed and Breakfast Cinque Terre Portofino, La Spezia Nationalpark der Cinque Terre Lerici Naturpark Cinque Terre Provinz La Spezia La Spezia Cinque Terre Blumenriviera Golfo della Spezia Golf von La Spezia Nationalpark Cinque Terre