Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Ligurien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Bolano

Von dem auf der Spitze eines Hügels gelegenen Bolano sieht man auf die Unterläufe der Flüsse Vara und Magra, bevor diese kurz vor Ceparana in der Ebene zusammenfließen. Das antike "Curtis de Bajano" gehörte zuerst den Bischöfen von Luni und dann den Malaspina, die den Ort nach einem Volksaufstand zu Beginn des 16. Jahrhunderts an die Republik von Genua abtreten mussten.
Der Grundriss des Ortes stammt noch aus dem Mittelalter, mit einem Straßendorf entlang des alten Weges und dem alten Ort um die romanische Kirche der Santa Maria Assunta. Von der Burg der Malaspina sind nur noch wenige Ruinen erhalten. Im Oratorium der Heiligen Antonio und Rocco werden ein Gemälde von Taverone sowie antike Kreuze und Prozessionsfahnen aufbewahrt. Die Stadttore (das Stazontor und das Chilositor) stammen aus dem 13. Jahrhundert.
Ceparana hat sich imv ergangenen Jahrhundert mit der Ansiedlung von Industriebetrieben in der Ebene zwischen der kleinen Stadt und dem Fluss entwickelt. Die Entstehung des Ortes erfolgte in der Römerzeit entlang der damaligen Straße. Später entwickelte sich hier ein großer Viehmarkt, der noch mit der traditionellen Kirchweih jedes Jahr im August fortgeführt wird.
Die Benediktinerabtei von San Venanzio wurde im 6. Jahrhundert auf einem heidnischen Tempel erbaut. Im 18. Jahrhundert wurde das Bauwerk von der Genueser Familie Giustiniani erstanden, die es zu einer Residenz im neoklassizistischen Stil umbauten und dabei Teile des alten Gebäudes sowie den Glockenturm mit einbezogen.
Durch das Gemeindegebiet von Ceparana verläuft die letzte Etappe der Alta Via dei Monti Liguri, dem ligurischen Höhenwanderweg, nach einem kleinen Abstecher in die Toskana hinter dem Übergang von Solini. Man kann Ausritte unternehmen (Reitstall in Ceparana), Wandern oder Touren mit dem Mountainbike machen. Eine andere Möglichkeit sind die Wander- und Radwege entlang des Flusses.
Der lokale Vermentino und der rote Albarola eignen sich hervorragend zu den typisch lokalen Gerichte der Küche des Lunigiana wie den Testaroli und Panigazzi, die auch auf einem Fest im August serviert werden. Das Öl und der hier gebrannte Grappa tragen das Qualitätssiegel DOP.

weiterlesen  ▾
Urlaubsorte Ligurien
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Bolano Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Freitag

18 °C
Samstag

18 °C
Sonntag

19 °C
Montag

20 °C
Freitag, 18. Oktober 2019
Tageshöchstwert
18 °C
Tagestiefstwert
16 °C
Niederschlagsrisiko 40 %
Relative Luftfeuchtigkeit90 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 9 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Samstag, 19. Oktober 2019
Tageshöchstwert
18 °C
Tagestiefstwert
16 °C
Niederschlagsrisiko 40 %
Relative Luftfeuchtigkeit93 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 12 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Sonntag, 20. Oktober 2019
Tageshöchstwert
19 °C
Tagestiefstwert
17 °C
Niederschlagsrisiko 40 %
Relative Luftfeuchtigkeit95 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 14 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Montag, 21. Oktober 2019
Tageshöchstwert
20 °C
Tagestiefstwert
18 °C
Niederschlagsrisiko 40 %
Relative Luftfeuchtigkeit92 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Bolano

Lerici Nationalpark der Cinque Terre Nationalpark Cinque Terre Bed and Breakfast Cinque Terre Portofino, La Spezia Naturpark Cinque Terre Cinque Terre Blumenriviera Provinz La Spezia Golfo della Spezia Golf von La Spezia La Spezia