Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Umbrien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Città di Castello

Città di Castello ist die bedeutendste Stadt im noerdlichen Flusstal des Tiber (Alta Val Tiberina), und ist eine der wichtigsten und aktivsten Industrie- und Handelszentren in der italienischen Reggion Umbrien.
Seine Handelstradition reicht in weit vergangene Zeiten zurueck, da die Stadt Città di Castello aufgrund ihrer geographischen Lage ein natuerlicher Markttpunkt der Handelsaktivitaeten des Tibertals (Val Tiberina) und der, der nahen italienischen Regionen Toskana und Marken (le Marche), und der nicht weit entfernten italienischen Region Emilia Romagna war und auch heute noch ist.
Das industrielle Unternehmertum der "Tifernati", wie die Einwohner der Stadt Città di Castello genannt werden, wird bezeugt durch die noch heute florierenden Unternehmen im Bereich Druck (die erste Buchdruckerei wurde bereits im Jahre 1538 begruendet) und im Textilbereich (noch heute ist die antike Weberwerkstatt fuer umbrische Gewebe "Laboratorio di telo umbro" weit ueber die Grenzen Umbriens hinaus beruehmt) und des weiteren in den Bereichen Bekleidungsindustrie, Landmaschinenbau (die Gegend ist spezialisiert im Tabakanbau), Holzverarbeitung, Produktion von Stilmoebeln und moderner Moebelindustrie.

Città di Castello, wie viele andere umbrische Gemeinden auch, hat aufgrund seiner vorteilhaften geographischen Lage bezueglich wirtschaftlicher und militaerischer Interessen im Laufe der Jahrhunderte Invasionen, Besetzungen, Pluenderungen, Buergerkriege, Zerstoerungen und Wiederaufbauten erfahren muessen.

Den Umbriern, die die Stadt Città di Castello gruendeten, folgten die Roemer, die aus dieser Staedt eine ihrer Stadtgemeinden machten. So lebte Città di Castello in Wohlstand und Frieden bis zum Niedergang des Roemischen Reiches.

Im VI. Jhd. n. Chr. wurde die Stadt Città di Castello, die bereits christlich und Bischoeflicher Sitz geworden war, von dem OstgotenKoenig Totila und seinen Truppen ueberfallen und zerstoert. Spaeter wurde sie unter dem Bischof "Florido" wieder aufgebaut.

Danach folgten die unruhigen Geschehnisse des Mittelalters, mit Zeitraeumen der Unabhaengigkeit, die nicht von langer Dauer waren und solchen, die durch die paebstliche Unterwerfung und den Anschluss an Florenz und an Perugia gepraegt waren.

Die politischen und und militaerischen Unbestaendigkeiten setzten sich bis in das XVI. Jhd. fort. Nach verschieden Kriegsereignissen und Fremdherrschaften wurde die Stadt Città di Castello dann der Herrschaft des Paebstlichen Staates unterstellt.
Abgesehen von dem kurzen Zeitraum durch die Fremdherrschaft Napoleon‘s, blieb die Stadt Città di Castello unter paebstlicher Regierungsgewalt, bis sie 1861, nach der Proklamation des "Italienischen Reichs" durch den Koenig "Vittorio Emanuele der II." (im Jahre 1861) und der Gruendung der Italienischen Nation, dem italienischen Staat angegliedert wurde.

weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Città di Castello Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Montag

21 °C
Dienstag

22 °C
Mittwoch

20 °C
Donnerstag

19 °C
Montag, 14. Oktober 2019
Tageshöchstwert
21 °C
Tagestiefstwert
12 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit49 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 3 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Dienstag, 15. Oktober 2019
Tageshöchstwert
22 °C
Tagestiefstwert
12 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit50 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 25 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Mittwoch, 16. Oktober 2019
Tageshöchstwert
20 °C
Tagestiefstwert
11 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit52 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 15 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Tageshöchstwert
19 °C
Tagestiefstwert
8 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit48 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 4 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Città di Castello

Vergnügungsparks an der Adria Urlaub an der Adria Adriatisches Meer Italienische Adria Adriatische Riviera Adria Mountainbiken, Radfahren Adriatische Küste Italienische Adriaküste Mountainbiken Adriaküste Riviera der Adria