Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Piemont Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Verbania

Eine Verbindung von öffentlicher und privater Hand garantieren und den Austausch von öffentlicher Verwaltung, Bürgern, Betrieben und der Forschung dynamischer gestalten, das ist das Erfolgsrezept für eine stabile Wirtschaftsentwicklung im neuen Jahrtausend. Eine Herausforderung, die die Anwendung von unterschiedlichen Modellen und Systemen und eine enge Zusammenarbeit von öffentlichen und privaten Initiativen erfordert. Wie die von Tecnoparco in Verbania, dem ersten Technologiepark in Norditalien, finanziert von der Europäischen Union und der Region Piemont. Tecnoparco hilft den Betrieben bei der Weiterbildung aber vor allem hilft sie neuen Unternehmen aus den Startlöchern: eine leistungsfähige Struktur, die dem gesamten produktiven Gewerbe in Piemont Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bietet.

Ein hinreißendes Panorama von Inseln und fürstlichen Villen. Ein ideales Mikroklima, das eine farbenprächtige Blumenvielfalt und exotische Pflanzen gedeihen lässt. Verbania, das sich aus den drei Ortschaften Intra, Suna und Pallanza zusammensetzt, liegt wunderschön. Es ist reich an Touristenattraktionen, unter denen besonders traditionsreiche, von herrlichen Gärten umgebene Villen, wie die Villa San Remigio, zu nennen sind, in deren Park sich klassisch-italienische Terrassen mit englischem Garten und Wald abwechseln. Besonders hervorzuheben ist aber die Villa Taranto mit ihrem botanischen Garten, der als einer der bedeutendsten der Welt angesehen wird. Ueber 20.000 Pflanzenarten aus allen Weltteilen, von denen einige Exemplare einzigartig in Europa sind, sind hier, im Mikroklima des Sees heimisch geworden – ein Ort, an dem Mensch und Natur gemeinsam ein Meisterwerk geschaffen haben.

Von großer Bedeutung sind auch die Museen von Verbania: im Palazzo Dugnani aus dem 16. Jahrhundert kann das Museo del Paesaggio besucht werden, in dem Werke der lombardisch-piemontesichen Malerei des 18. und der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und die Gipsfigurensammlung Troubetskoy zu sehen sind. Im Palazzo Biumi-Innocenti befindet sich das Museum fuer spontane Religiosität und Volksglauben mit einer Sammlung von über 500 Exvoto aus ganz Italien. Wenn man die Seepromenade von Pallanza entlanggeht, kann man mit einem Blick Berggipfel, Dörfer am Seeufer und die Borromäischen Inseln, auf denen sich Arturo Toscanini lange aufgehalten hat, umfassen. Diese Promenade wird im Sommer zur natürlichen Bühne fuer verschiedene Veranstaltungen, so zum Beispiel den traditionellen Umzug allegorischer Wagen. (Karren?) Auch das Städtchen Intra lohnt einen Besuch: die Altstadt bietet suggestive Ausblicke auf Gässchen und Barockhäuser, zudem ist Intra ein lebhafter Handelsplatz, dessen Markt am Samstag zahlreiche Besucher anzieht.

weiterlesen  ▾
Urlaubsorte Piemont
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Verbania Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Dienstag

9 °C
Mittwoch

8 °C
Donnerstag

7 °C
Freitag

5 °C
Dienstag, 12. November 2019
Tageshöchstwert
9 °C
Tagestiefstwert
0 °C
Niederschlagsrisiko 15 %
Relative Luftfeuchtigkeit73 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 11 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Mittwoch, 13. November 2019
Tageshöchstwert
8 °C
Tagestiefstwert
-2 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit53 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 10 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Donnerstag, 14. November 2019
Tageshöchstwert
7 °C
Tagestiefstwert
-1 °C
Niederschlagsrisiko 80 %
Relative Luftfeuchtigkeit67 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 6 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Freitag, 15. November 2019
Tageshöchstwert
5 °C
Tagestiefstwert
2 °C
Niederschlagsrisiko 40 %
Relative Luftfeuchtigkeit100 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 4 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Verbania

Mountainbiken, Radfahren Adriatische Küste Riviera der Adria Italienische Adriaküste Urlaub an der Adria Adria Adriatische Riviera Adriatisches Meer Italienische Adria Adriaküste Mountainbiken Vergnügungsparks an der Adria