Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Abruzzen Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Roseto degli Abruzzi

Roseto degli Abruzzi ist eine kleine Stadt in Mittelitalien, am Fuß des Gran Sasso und nördlich der Mündung des Flusses Vomano liegt. Sie bildet das Zentrum des Vomano-Tals. Der Ort liegt in der Region Abruzzen, circa 32 Kilometer von Teramo entfernt.

Weshalb dieser Ort einen Besuch wert ist
Roseto verfügt über lange Sandstrände und üppige Pinienwälder und ist reich an Natur- und Kunstschätzen. Das Klima ist gesund und die Badeorte zählen zu den beliebtesten der Region. Dank des Strandes, der Uferpromenade und der zahllosen Unterbringungsmöglichkeiten, bietet der Ort allen Altersklassen Entspannung und Abwechslung. Auch bekannt als „Lido delle Rose“ („Rosenstrand“), wurde der Ort 1999 mit dem Titel „Bandiera Blu“ („Blaue Fahne“) für sein sauberes Meerwasser ausgezeichnet.

Wann hinfahren und weshalb
Am Schönsten ist es in Roseto degli Abruzzi sicherlich in den Sommermonaten, wenn man sich am 10 Kilometer langen Badestrand entspannen kann und sich dank der vielen Tätigkeiten und Sportangebote amüsieren kann.

Was gibt es Sehenswertes
Roseto degli Abruzzi, das in antiker Zeit Rosburgo (“Stadt der Rosen”) hieß, verfügt über 5 Badeanstalten und einen touristischen Hafen, die es zu einem beliebten Ferienort machen. Abgesehen vom Strand und den Pinienwäldern gibt es eine Reihe Sporteinrichtungen, wie z.B. das olympische Schwimmbad, Tennisplätze und –hallen, ein Stadion, Fußballplätze, einen Bocciaspielplatz und ein Eisstadion. Im Zentrum der Stadt steht die Arena 4 Palme, wo einmal im Jahr ein internationales Basketballturnier ausgetragen wird. Doch Roseto ist nicht nur Meer. Der Ort verfügt auch über eine Sammlung von Skulpturen, kunsthandwerklichen Gegenständen und modernen Malereien. In der Villa Communale werden auch wertvolle Werke lokaler Künstler ausgestellt, unter ihnen die Maler Pasquale, Raffaello und Luigi Celommi, der Keramiker Pier Giuseppe Di Blasio und der Kunsttischler Antonio De Simone.
Das Gebäude stammt aus dem späten 19. Jhd. und grenzt an einen hundert Jahre alten Park, in dem sich auch eine, dem Schauspiel und der Dialektik gewidmete Bibliothek, eine Videothek und ein Zeitschriftenlesesaal befinden. Zu den Kuriositäten von Roseto zählen ein mehr als 500 Jahre alter Olivenbaum und ein Fass im Keller der Villa Mazzarosa De Vincenzi, das mit einem Inhalt von 1000 Hektoliter Wein das größte Weinfass in Europa ist.

Zimmer mit Ausblick
In Roseto gibt es Hotels aller Kategorien mit guten Restaurants, in denen die Spezialitäten der Region angeboten werden. Außerdem gibt es gut ausgestattete Campingplätze und Appartments für jene, die etwas länger bleiben wollen. In der Umgebung kann man Ferien auf dem Bauernhof verbringen und so die Landschaft mit ihren Traditionen und Produkten näher kennenlernen.

Was man absolut nicht versäumen sollte
Auf keinen Fall sollte man abreisen, ohne die typischen kunsthandwerklichen Artikel der Abruzzen bewundert oder auch erworben zu haben. Goldschmiedekunst und Keramik, aber auch Stoffe und abstrakte Stickereien stechen dabei besonders hervor. Dabei ist die Presentosa, ein typischer Schmuckanhänger der Abruzzen ein begehrtes Symbol der Liebe und Treue.

Essen und Trinken
Der Fisch beherrscht den Tisch. Fangen wir mit dem Guazzetto an, einer würzige Suppe aus verschiedenen Fischsorten. Zu den ersten Gängen zählen abgesehen von den berühmten “Maccheroni alla Chitarra” die hervorragenden Scrippelle 'mbusse, feine Crêpes mit Schafskäse und Zimt in Brühe und die berühmten Pasteten, die ebenfalls aus Crêpes zubereitet werden. Die Legende erzählt, dass all diese Gerichte mit der Anwendung von besagten Crêpes, von einem bretonischen Seemann nach Teramo gebracht wurden, der aus der napoleonischen Armee desertiert war. Eine weitere Spezialität sind die Virtù (Tugenden), deren Ursprung sich in der Zeit verliert. Es handelt sich um ein Glück verheißendes Gericht, das traditionell am 1. Mai zubereitet wird. Es besteht aus 7 Sorten getrockneter und 7 Sorten frischer Hülsenfrüchte, 7 Sorten von Gemüse, 7 Sorten Fleisch, 7 Pastavariationen und 7 Soßen – die Garzeit beträgt, wie kann es anders sein, 7 Stunden. All diese Gerichte werden begleitet von den exzellenten DOC (mit kontrollierter Herkunftsbez.) Weinen der Region.

In der Umgebung
In der Umgebung von Roseto gibt es eine Menge Interessantes zu entdecken. 7 Kilometer entfernt liegt Montepagano, einst Hauptort der Gegend, von wo aus man herrliche Ausblicke auf die Adria und die Berge erhält. Im Dorf findet man noch Spuren der mittelalterlichen Befestigungsanlagen, vier Stadttore und eine primitive Kirche mit einigen Holzstatuen und einem großen Silberkreuz aus dem 15. Jh.. Von Roseto erreicht man Montepagano über antike Fußwege, auf denen man die Natur entdecken kann.
Circa 10 Km westlich von Roseto, im Tal des Vomano, lädt die romanisch-gotische Kirche Santa Maria di Propezzano (erbaut zwischen 1100 und 1300) mit ihren wertvollen Fresken ays dem 15. Jh.. zum Verweilen ein. Sie wurde an der Stelle gebaut, an der – so berichtet es die Legende – am 10. Mai 715 die Jungfrau Maria erschien. Wer die Kirche besichtigen möchte, wendet sich an den Inhaber der Bar nebenan. Etwas weiter, in Guardia Vomano, gibt es noch eine weitere Kirche, San Clemente al Vomano, mit einem kostbaren romanischen Portal zu sehen.
In Teramo, 32 Km von Roseto etfernt, bietet sich eine Rast an, um den Dom aus dem Jahre 1158 und die Kirche Sant’Antonio von 1227 zu besichtigen. 50 Km nordwestlich von Roseto liegt die Festung von Civitella del Tronto aus dem 13 Jh..
Ein andere Sehenswürdigkeit sind die drei Nationalparks, den der Laga Gran Sasso, den der Majella und den Park der Abruzzen: Wählt man einen Ausflug auf den Gran Sasso d’Italia (2914m), dann sollte man in den kleinen Dörfern Isola und Castelli einkehren, die für ihre Keramikproduktion berühmt sind. Im Winter ist der Berg eine beliebte Wintersportgegend und ein ideales Ziel für Skiwochen. Die bekanntesten Skiorte sind Prati di Tivo e Isola del Gran Sasso, Prato Selva und Pietra Camela.
Official Tourism Web Site Abruzzo Region

Ein Jahr in Roseto
Seit mehr als 50 Jahren wird im Sommer in der Arena 4 Palme in Roseto ein berühmtes internationales Basketballturnier ausgetragen, das Roseto in der ganzen Welt bekannt gemacht hat. Die Sporthalle fasst 4.500 Besucher und ist damit eine der größten in der Region Abruzzen. Im Sommer finden im ganzen Gebiet und insbesondere in der Villa Comunale (Gemeindehaus) eine Reihe von Theater, Kino-und Musikveranstaltungen statt.

weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Roseto degli Abruzzi Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Mittwoch

25 °C
Donnerstag

24 °C
Freitag

19 °C
Samstag

22 °C
Mittwoch, 23. Oktober 2019
Tageshöchstwert
25 °C
Tagestiefstwert
12 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit33 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 4 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Donnerstag, 24. Oktober 2019
Tageshöchstwert
24 °C
Tagestiefstwert
12 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit31 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 4 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Freitag, 25. Oktober 2019
Tageshöchstwert
19 °C
Tagestiefstwert
12 °C
Niederschlagsrisiko 15 %
Relative Luftfeuchtigkeit63 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 5 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Samstag, 26. Oktober 2019
Tageshöchstwert
22 °C
Tagestiefstwert
11 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit56 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 3 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Roseto degli Abruzzi

Teramo Gran Sasso Ascoli Piceno Adriaküste Naturpark Gran Sasso-Laga Loreto, Atri, Teramo Nationalpark, Gran Sasso Gebirge Provinz Ascoli Piceno Parco del Gran Sasso Nationalpark Gran Sasso Nationalpark des Gran Sasso Giulianova Lido