Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Italienurlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Nationalpark, Gran Sasso Gebirge

Der Gran Sasso ist ein Gebirgsmassiv in der Provinz Teramo in den Abruzzen. Im Nationalpark Gran Sasso gibt es die höchsten Berge des Apennin. Zudem ist er der zweitgrößte Nationalpark von Italien. Der höchste Gipfel gehört zum Corno Grande und erreicht eine Höhe von über 2.900 Meter. Auf der Südseite des Berges befindet man sich auf dem Calderonegletscher, der südlichste Gletscher Europas. Die Berge des Gran Sasso Massivs bestehen hauptsächlich aus Kalkstein und Dolomiten. Das Gran Sasso Gebirge beinhaltet die größte Hochebene Italiens, das Campo Imperatore. Der Nationalpark bietet herrliche Ausflugsziele und ist bei Wanderern und Kletterbegeisterten ein beliebtes Ausflugsziel. Es befinden sich schöne Unterkünfte in der Region, von wo aus die Touren gestartet werden können.
weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Nationalpark, Gran Sasso Gebirge

Mountainbiken, Radfahren Italienische Adriaküste Mountainbiken Adriaküste Adriatische Riviera Adria Urlaub an der Adria Vergnügungsparks an der Adria Adriatische Küste Riviera der Adria Adriatisches Meer Italienische Adria