Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Gardasee Nord-Ufer Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Torbole

Torbole liegt am Hang der Nord-Westlichen Gipfel der Baldo Kette, der in Europa sehr berühmt dank dem Reichtum seiner Flora ist, nicht weit von der Sarcamundung, im Halbkreis um die Bucht des Sees, den Ledro-Alpen und der Rocchetta gegenüber.
Der Ort, schon in prähistorischer Zeit bewohnt und wahrend des Römischen Reiches besiedelt, bildet eine Gemeinde mit Nago und wird Burgsitz der Grafen von Arco. 1439 wird Torbole Zeuge eines außergehwohnlichen Krie- Gesundernehmens des Venetianer gegen Milano wahrend des III Lombarda Kriegs (1438). Venezia versuchte ihre uneingeschränkte Herrschaft auf festem Land zu befestigen. Da die Stadt Brescia Wiederstand leistete und um Unterstutzung bat, plante die Republik rasch Hilfe zu verschaffen.
Aber der Weg des Sees war versperrt: so blieb den Venetianern nur der äußerst nördlichen Teil des Sees offen. Um die Seekontrolle zu haben und der Venezianer Feldherren Erasmo da Narni, Gattamelata genannt, für die Brescia Befreiung zu unterstutzen, transportierte Venedig durch das Cameras Tal eine ganze Flotte: fünfundzwanzig große Boote und sechs Galeeren. Diese verließen Venedig, lenkten gegen die Mundung der Etsch und fuhren gegen die Strömung den schnellen Lauf des Flusses hinauf.
Bei dem Binnenhafen von Ravazzone, Mori, wurden die Schiffe ans Land gezogen und mit Hilfe von Armen, Ochsen und Wegen, den kleinen Loppiosee und den Gebirgssattel von Nago entlang bis über Torbole/Gardasee geschleppt. Für dieses erfolgreiche Unternehmen wurden 240 Ochsen und 15.000 Dukaten gebraucht. Im April 1440 geling der kleinen venezianischen Flotte die viskontische Flotte auf dem See zu schlagen und Riva zu erobern. Seit dem 15° Jahrhundert ist Torbole Ziel vieler Reisender, die über die Atesinastrasse den Gardasee erreichen. Montaigne besucht Torbole 1580, aber es ist Goethe, der den Ort in der deutschen, romanischen Welt bekannt macht. Der Dichter erreicht Torbole von Rovereto aus am Nachmittag des 12 September 1786, vier Tage nach der Überschreitung des Brenners.
Goethe ist 37 Jahre alt und mit seinem ersten Kontakt zum Gardasee, den versilberten schimmernden Olivenhainen, dem milden Klima und den Platzen von den Klassikern besungen, scheint ihn das vollkommene Gluck erreicht zu haben. Ebenfalls der aus Brescia stammende italienische Dichter, Cesare Arici, berichtet über das „fischerfreudige“ Torbole. Der außergehwohnliche malerischen Anblick des Ortes, lockte sehr viele romantischen und spatromantischen Maler aus der deutschen Welt. Johann Lietzmann (1872-1955) zum Beispiel, kauft einen großen Olivenhain am Seeufer (hinter dem Hotel Paradiso) und eröffnet eine Schule der Aktmalerei. Hier bilden sich viele talentierten Künstler. In der zweiten Hälfte des letzten Jahrhundert wird das Dorf als Aufenthalts- und Kurort von den mittlereuropäischen Reisenden gewählt, wie die nahen Städte Arco und Riva. Dieses Tourismus beitragt zu der Entwicklung jenes alten Dorf von Fischern, Bauern und Bergbewohnern in das heutige Touristenzentrum.

weiterlesen  ▾
weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Torbole Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Donnerstag

9 °C
Freitag

9 °C
Samstag

9 °C
Sonntag

9 °C
Donnerstag, 05. Dezember 2019
Tageshöchstwert
9 °C
Tagestiefstwert
4 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit59 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 3 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Freitag, 06. Dezember 2019
Tageshöchstwert
9 °C
Tagestiefstwert
5 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit68 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 4 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Samstag, 07. Dezember 2019
Tageshöchstwert
9 °C
Tagestiefstwert
5 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit65 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 1 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Sonntag, 08. Dezember 2019
Tageshöchstwert
9 °C
Tagestiefstwert
4 °C
Niederschlagsrisiko 10 %
Relative Luftfeuchtigkeit64 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 3 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Torbole

Arco Arco, Riva del Garda Monte Baldo Mountainbiken, Radfahren Mountainbiketouren, Monte Baldo Panoramaseilbahn, Monte Baldo Mountainbiken Burgruine Arco Parco Natura Viva Burgruine Arco, Castello di Arco Torbole Riva del Garda