Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Adria/Mittlere Adria Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Rimini

Lange, sonnige Tage am Meer, von Sand und Wasser umschmeichelt, und dann, bei Sonnenuntergang, gehen die Lichter an und es beginnt die Vorführung. Wie auf einer riesigen Freilichtbühne bietet Rimini am Abend ein einmaliges Nachtleben mit Bars, Restaurants, Diskos, Eisdielen, Disco-Pubs und einer langen Reihe von immer im Trend liegenden Nachtlokalen. Aber es wäre verfehlt, Rimini nur damit zu identifizieren. Der älteste und berühmteste Küstenort ist viel mehr, er ist Kultur, Kunst, Sport, Erholung, Entspannung und hat auch die Strände von Torre Pedrera, Viserbella, Viserba, Rivabella, San Giuliano Mare, Bellariva, Marebello, Rivazzurra und Miramare anzubieten.
Sein spezieller Charme und sein Zauber zogen besonders Federico Fellini in ihren Bann. Die Stadt ist auch ein bedeutendes Messe- und Kongresszentrum; jedes Jahr finden hier Veranstaltungen von internationalem Rang statt, darunter das Meeting (eine bekannte politische Veranstaltung) gegen Ende August.

Sonnenaufgang am Meer: ein einzigartiges Gefühl aus Eindrücken, Farben und Gerüchen.

Ein Spaziergang in die Vergangenheit, von der Tiberiusbrücke zum Castel Sismondo, von der Piazza Cavour zur Kirche San Giovanni Evangelista, vom Augustusbogen zum Tempio Malatestiano.

Ein Ausflug in die heutige Stadt, erträumt und verfilmt von Federico Fellini: das Grand Hotel, die Altstadt, die Strandpromenade, die Fellini-Gründung, das zu Ehren von Federico und Giulietta errichtete Grabmonument und das Viertel San Giuliano mit seinen Murales.

Ein erholsamer Fahrradausflug auf dem Netzwerk der Fahrradwege zwischen Meer und Altstadt, mit Naturexkursionen längs des Flusses Marecchia in Richtung Hügel und Burgen.

Ein Besuch des größten Marktes der Emilia Romagna, jeden Mittwoch- und Samstagmorgen.

"Das Fest der 100 Tage", die von den Fremdenverkehrskomitees organisierten Sommerfeste am Strand und in den Orten.

Das Nachtleben in den Pubs, den Diskotheken, den Strandbädern am Meer und den Osterien bei einem Schluck Wein DOC der "Colli di Rimini".

Die typischen Gerichte verkosten: Piada, Cappelletti, Tagliatelle, Passatelli, Fisch-"Rustida" (gegrillter Fisch) in den Restaurants und Hotels der Strandorte oder in den Panoramarestaurants der umliegenden Hügel.

Die "Palata" des Hafens, der beliebteste Spazierweg der Riminesen. Er verleiht bei Tagesanbruch, beim Sonnenuntergang und zu jeder anderen Tageszeit das Gefühl eines Sprungs ins Meer.

Der Bummel in der Altstadt, auf den kleinen Plätzen und Straßen hinter der alten Fischhalle, wo sich jeden Abend Dutzende von Jugendlichen zu einem Aperitif, einem Imbiss, einem Konzert oder einer Bücherlesung treffen.

weiterlesen  ▾
Ihr Urlaubsplaner
 Anreise:
 Abreise:


  Suche starten

Wettervorhersage für Rimini Aktuelle 4-Tages-Übersicht

Sonntag

32 °C
Montag

30 °C
Dienstag

30 °C
Mittwoch

30 °C
Sonntag, 21. Juli 2019
Tageshöchstwert
32 °C
Tagestiefstwert
22 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit39 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 8 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Montag, 22. Juli 2019
Tageshöchstwert
30 °C
Tagestiefstwert
21 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit51 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 7 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Dienstag, 23. Juli 2019
Tageshöchstwert
30 °C
Tagestiefstwert
22 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit46 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 7 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Mittwoch, 24. Juli 2019
Tageshöchstwert
30 °C
Tagestiefstwert
21 °C
Niederschlagsrisiko 0 %
Relative Luftfeuchtigkeit48 %
Mittlere Windgeschwindigkeit 7 km/h
Windrichtung
Vormittags
Nachmittags
Abends
Nachts

Beliebteste Urlaubsthemen in Rimini

San Leo, San Marino Italia in Miniatura, Aquafan Republik San Marino San Marino Aquafan, Italia in Miniatura, Parco Le Navi Fiabilandia in Rimini Vergnügungsparks: Mirabilandia, Fiabilandia Fiabilandia Ravenna, San Marino San Marino, San Leo, Faenza Aquafan Riccione Rimini, San Marino, San Leo