Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Lombardei Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Die Gärten der Villa Melzi

Die Villa Melzi befindet sich in Bellagio und überblickt den schönen Comer See. Diese Villa wurde als Sommerresidenz von Francesco Melzi d'Eril, Herzog von Lodi und Vizepräsident der Ersten Italienischen Republik, sowie einem großen Freund von Napoleon Bonaparte erbaut. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts beauftragte er den Architekten Giocondo Albertolli mit dem Bau einer Villa für die Sommerferien, die sich vollständig in die umliegende Landschaft einfügen sollte. Im neoklassizistischen Stil, zwischen 1808 und 1810, nahmen Villa Melzi und ihre Gärten Gestalt an.

Die Villa Melzi mit ihrem unvergleichlichen Ausblick und dem milden Klima fasziniert die Besucher durch den riesigen Park mit Blick auf den See, der neben der Villa ein Gewächshaus, eine Kapelle, einen Lilienteich umfasst.

Der Garten bietet Spaziergänge über Panoramaterrassen mit antiken und wertvolle Statuen gesäumt. Die ebenfalls von Albertolli entworfene Familienkapelle definiert den Garten mit seinen herrlichen neoklassizistischen Monumenten.

Im botanischen Park der Villa Melzi finden Sie exotische Pflanzen, aber auch einheimische Pflanzen, Hecken von Kamelien, Rhododendren und Azaleen.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Die Gärten der Villa Melzi

Italienische Adriaküste Mountainbiken Adriatische Küste Vergnügungsparks an der Adria Adriaküste Urlaub an der Adria Mountainbiken, Radfahren Adriatische Riviera Adria Italienische Adria Adriatisches Meer Riviera der Adria