Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Ligurien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Das Aquarium von Genua

Das Aquarium von Genua ist das zweitgrößte Aquarium Europas, mit 71 Becken, in denen über 15.000 Tiere aus 400 Arten vor der unvergleichlichen Kulisse des Golfs von Genua untergebracht sind. Das Aquarium befindet sich auf dem Gelände des Porto Antico der italienischen Hafenstadt Genua.
Das Aquarium wurde 1992 zur Feier des 500. Jahrestages der Entdeckung Amerikas eingeweiht. Das Aquarium empfängt jedes Jahr über eine Million Besucher.

Auf 27.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche können Besucher eine Reise durch die Weltmeere unternehmen, um Delfine, Haie, Pinguine, Seekühe und antarktische Tiere zu bewundern: Es ist die einzige Einrichtung in Europa, in der Quallen, tropische Fische, Seehunde und vieles mehr in Umgebungen, in denen die natürlichen Lebensräume der verschiedenen vertretenen Arten getreu wiedergegeben werden.

Die komplette Besichtigung dauert etwa 3 Stunden und bietet einen spektakulären Blick auf den Alten Hafen von Genua - das Aquarium befindet sich auf der jahrhundertealten Werft von Ponte Spinola - und umfasst 40 große Becken im ersten Abschnitt, 4 Open-Air-Becken im neuen Trakt (mit seinem einzigartigen Design von Architekt Renzo Piano) und 19 Becken, die sich in einem Schiff namens "Nave Italia" befinden, auf dem die Öffentlichkeit Stachelrochen in einem großen, speziell dafür entworfenen "Streichelzoo" streicheln kann. Beeindruckend sind auch die rekonstruierten natürlichen Lebensräume der einzelnen Arten, die im Aquarium von Genua beheimatet sind. Hier finden Sie nicht nur Meerestiere, sondern auch Reptilien, Amphibien sowie Süßwassertiere.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Das Aquarium von Genua

Italienische Adriaküste Adriatische Riviera Mountainbiken Vergnügungsparks an der Adria Urlaub an der Adria Adriaküste Adria Riviera der Adria Adriatische Küste Italienische Adria Adria Urlaub Adriatisches Meer