Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Kalabrien Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Santa Maria dell'Isola

Die Kirche Santa Maria dell'Isola ist eine Ikone von Tropea: Sie erhebt sich auf einem Vorgebirge am Strand von Kalabrien und verbirgt ihren uralten Ursprung in dem neuen Look, den sie erlangte, als sie nach einem schrecklichen Erdbeben im Jahr 1905 beschädigt wurde.

Wahrscheinlich zwischen dem 6. und 9. Jahrhundert erbaut, beherbergte es zunächst eine Gemeinschaft brasilianischer Mönche. Im 11. Jahrhundert wurde es an die Benediktiner weitergegeben, denen es heute noch unter der Abtei von Montecassino gehört.

Die Ursprünge dieses Diözesanheiligtums (seit 2002) hängen mit einem erstaunlichen Ereignis zusammen, das während des byzantinischen Ikonoklasmus (Bilderstreit) stattfand, als eine hölzerne Statue der Madonna auf wundersame Weise vom Orient zu Tropeas Stränden trieb, als wollte sie der Zerstörung heiliger Bilder ( in Byzanz zwischen dem 8. und 9. Jahrhundert) entgehen.

Leider ist diese hölzerne Marienstatue spurlos verschwunden. Aber das Heiligtum ist immer noch da und blickt auf das Meer, das ihm seine tausendjährigen Wurzeln gab.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Santa Maria dell'Isola

Adriatische Küste Italienische Adriaküste Adria Urlaub Riviera der Adria Italienische Adria Vergnügungsparks an der Adria Adriatisches Meer Urlaub an der Adria Mountainbiken Adriatische Riviera Adria Adriaküste