Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Elba Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Der Turm von San Giovanni in Campo nell'Elba

Der Turm von San Giovanni in Campo nell'Elba.
An der Strasse die von Marina di Campo zum Monte Perone führt.
Wachturm aus dem XI. Jahrh. von der Republik Pisa zur Verteidigung Elbas erbaut.
Von dort aus wurde der Schiffsverkehr in der Enge von Piombino und dem davorliegenden Meeresabschnitt kontrolliert. Er war Teil eines Systems von Wachtürmen die in Sichtweite voneinander standen und die militärischen Informationen optisch aneinander weitergaben.
Seit Jahrhunderten wacht er über den Golf von Campo, und obwohl er durch Bombenangriffe beschädigt, die Instandhaltung vernachlässigt wurde und er den klimatischen Einflüssen trotzt, hat er nichts von seiner Herrschaftlichkeit verloren.
Eine Bewegung des enormen Granitmassives auf dem er erbaut wurde, hat seine statische Situation noch verschlechtert. 1965 wurden durch den Denkmalschutz Pisas Restaurierungsarbeiten an den Rissen durchgeführt welche durch die Bewegung des Massivs entstanden sind.

Pieve di San Giovanni in Campo.
An der Strasse die von Marina di Campo zum Monte Perone führt. Die Kirche von San Giovanni in Campo, auf halber Höhe des Monte Perone oberhalb von den Bergorten San Piero und San Ilario erbaut, stellt das grösste religiöse Bauwerk romanischen Stils dar, dass auf Elba erhalten blieb.
Die Erbauung führt in die zweite Hälfte des XII Jahrh. zurück und zeigt die gleichen architektonischen Eigenschaften anderer elbanischer Kirchen; ein einziges rechteckiges Kirchenschiff mit halbkreiförmigem Abschluss.
Die Mauern im Inneren des Bauwerkes sind mit Granit verkleidet (die Granitbrüche befinden sich nahe der Kirche und sind heute noch in Betrieb).
Interessant auch die Front, die an ihrer Oberseite einen Glockenturm präsentiert der noch fast ganz erhalten ist.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Der Turm von San Giovanni in Campo nell'Elba

Adria Adriatische Riviera Mountainbiken, Radfahren Adriaküste Wandern, Trekking Italienische Adria Adriatisches Meer Wandern, Biken, Mountainbiken Adriatische Küste Mountainbiken Urlaub an der Adria Trekking, Mountainbiken