Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Amalfiküste Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Strand Cavallo Morto

Der Strand Cavallo Morto, auch Cala Bellavaia genannt ist ein wahres Naturparadies an der Amalfiküste. Der malerische Strand liegt zwischen der Bucht von Erchie und Maior. Der Strand wird von steilen Klippen umschlossen und ist deshalb nur mit einem Boot zu erreichen.

Den markanten Namen Cavallo Morto, im deutschen totes Pferd, wird zwei Legenden nachgeschrieben, welche sich an diesem Strand ereignet haben sollen. Die erste erzählt davon, dass früher tote Pferdekadaver in die Bucht geworfen wurden und er sozusagen als Pferdefriedhof fungierte. Bei der anderen Legende verlor ein vorbeifahrendes Frachtschiff ein Pferd, welches anschließend im Wasser ertrank und seine Überreste dann an diesen Strand gespült wurden.

Nichtsdestotrotz zählt der Strand heute als beliebtes Ausflugsziel. Der weiße Sandstrand und das türkisblaue Meer laden zum Verweilen ein. Da er nur mit dem Boot erreichbar ist, wird er nie besonders voll und eignet sich deshalb dank seiner Ruhe hervorragend zum Entspannen.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Strand Cavallo Morto

Adriaküste Italienische Adriaküste Adriatische Küste Vergnügungsparks an der Adria Adriatisches Meer Adria Urlaub Urlaub an der Adria Adriatische Riviera Mountainbiken Riviera der Adria Italienische Adria Adria