Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Adria Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Die Lagunen von Marano und Grado

Die Lagunen von Marano und Grado sind die nördlichsten des Mittelmeers: eine über 30 km lange bogenförmige Reihe von Inseln und Sandbänken zwischen Festland und offenem Meer, von Grado bis Lignano. Ein Gewirr von Kanälen (insgesamt 16 Hektare) zwischen Dutzenden von kleinen mit Röhrichten und Gebüsch bedeckten Inseln, deren Farbe sich im Laufe der Jahreszeit ändert und auf denen sich die typischen Bretterhäuschen mit Schilfdach („casoni“) der Fischer befinden.

Diese einzigartige und zauberhafte Landschaft mit einem delikaten Ökosystem bietet Unterschlupf für Dutzende von Wasservögelarten, die dort nisten oder während der Migration Rast machen, bevor sie ihre Reise nach Süden weitersetzen.

Marano, eine befestigte Zitadelle an der gleichnamigen Lagune, bewahrt immer noch unversehrt die lebendige Atmosphäre eines Fischerdorfes, mit den alten Häusern aus dem 16. Jahrhundert, die auf den Hafen und den Fischmarkt blicken. Rundum befinden sich typische Gaststätten, wo eine authentische und teils erstaunliche Fischküche von Generation zu Generation überliefert wird. Grado, die „Sonneninsel“, mit der historischen Altstadt venezianischer Prägung, ist dank den Thermen, dem Golf, dem goldfarbenen Sandstrand, aber vor allem den ausgezeichneten Restaurants bekannt, die für ihre Fischküche berühmt sind. Lignano ist der wichtigste Fremdenverkehrsort des Friaul Julisch Venetien, mit langen feinsten Sandstränden, Dienstleistungen von hohem Niveau, mehr als 5000 Bootsplätzen, einem 18-Löcher Golfplatz, Sport- und Freizeitanlagen, Nachtlokalen und renommierten Restaurants.

Jedoch auch im Hinterland der Lagune, das reich an landschaftlichen, künstlerischen und kulturellen Schätzen ist, finden wir eine erstklassige önogastronomische Tradition vor. Die Weine des Carlino (im Herzen des DOC-Gebiets Annia) und diejenigen von Latisana (wo der gleichnamige DOC herstammt) verbinden sich gut mit der Lagunenküche. Precenicco, Palazzolo dello Stella (vom Fluss Stella umspült und seit römischer Zeit Verbindungsweg zwischen der Adria und den Alpen) und Rivignano bieten uns Einblicke in unberührte Natur und Landleben, mit außergewöhnlichen Weinen und Gerichten, bei denen die Tradition mit der Kreativität abwechselt.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Die Lagunen von Marano und Grado

Adria Adriaküste Wandern, Trekking Mountainbiken Adriatische Riviera Trekking, Mountainbiken Adriatisches Meer Italienische Adria Urlaub an der Adria Adriatische Küste Mountainbiken, Radfahren Wandern, Biken, Mountainbiken