Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Italienurlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Syrakus und die Nekropolis von Pantalica

Zu den zahlreichen beeindruckenden Zeugnissen der griechischen und römischen Antike, die man noch heute vielerorts auf Sizilien findet, gehören die Nekropolis von Pantalica und der antike Kern der geschichtsträchtigen Stadt Syrakus. Über Syrakus sagte Cicero einst, dass es „großartigste griechische Stadt und die schönste von allen“ sei. Von dieser beeindruckenden Schönheit, die die erhaltenen Überreste der zweiteiligen, seit 2005 von der UNESCO anerkannten Welterbestätte noch erahnen lassen, sollten sich Sizilienreisende unbedingt selbst überzeugen.

Das historische Syrakus gilt als einzigartiges Zeugnis der Entwicklung der mediterranen Bevölkerung im Laufe von 3000 Jahren. Im 8. Jahrhundert gründeten korinthische Griechen in der bereits besiedelten Gegend den Kern von Syrakus, damals bekannt als Ortigia. Für die Magna Graecia hatte der Ort eine optimale strategische Lage und diente dem Handel sowie der kulturellen Entfaltung. Noch heute können Touristen die Ruinen eines griechischen Theaters sowie einiger griechischen Tempel besichtigen, die beispielsweise den Göttern Apollo, Athena oder Zeus gewidmet waren. Von der Zeit des römischen Imperiums zeugt ein bemerkenswertes Amphitheater.

Über die Jahrhunderte hinterließen die Byzantiner, die Araber, die Normannen, Friedrich II von Hohenstaufen, die Aragonesen und die Bourbonen ihre Spuren in Sizilien. Ihre Bedeutung büßte die Stadt Syrakus auch unter wechselnder Herrschaft nicht ein, denn im Mittelalter galt sie als ein wichtiger Ort zur Verbreitung des Christentums. Beweis für ein florierendes Leben im 18. Jahrhundert sind auch die barocken Bauten, die ebenfalls das Stadtbild prägen.

Pantalica war ursprünglich eine Bergsiedlung, gelegen auf dem Monte Iblei, in der die Menschen bereits im 13. Jahrhundert v. Chr. und auch zu späteren Zeiten Zuflucht suchten. Zwischen dem 13. und 7. Jahrhundert v. Chr. entstanden in der Nähe von Steinbrüchen über 5000 Gräber, die in die Felsen geschnitten wurden und Teil der schützenswerten Nekropolis ausmachen. Auf der Spitze des Hügels liegt zudem der sehenswerte Prinzenpalast Anaktoron aus der byzantinischen Epoche.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Syrakus und die Nekropolis von Pantalica

Italienische Adriaküste Adriatische Riviera Adria Mountainbiken, Radfahren Vergnügungsparks an der Adria Adriatische Küste Urlaub an der Adria Mountainbiken Italienische Adria Riviera der Adria Adriatisches Meer Adriaküste