Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Italienurlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Die Sassi und der Park der Felsenkirchen von Matera

Im Süden der Region Basilicata, etwa 60 Kilometer entfernt von Bari, befindet sich der außergewöhnliche Ort Matera. Bezeichnend sind vor allem die Sassi - Höhlensiedlungen, die bereits zu prähistorischer Zeit am Rand der Schlucht am Fluss Gravina entstanden. Zahlreiche erhaltene Felsenkirchen machen die Stadt und ihre Umgebung zu einem Anziehungspunkt für Touristen. Seit dem Jahr 1993 gehört das Gebiet mit den Sassi und dem Park der Felsenkirchen von Matera zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Die in Fels gegrabenen Sassi sind Stätten, an denen die Abschnitte unserer Geschichte besonders gut sichtbar sind, da Generationen seit dem paläolithischen Zeitalter hier ihre Spuren hinterlassen haben. Zudem sind sie ein ausgezeichnetes Beispiel ausgeprägter Harmonie zwischen Mensch und Natur, denn die Menschen haben sich dem Land und dem Ökosystem im Süden von Basilicata hervorragend angepasst. Besucher, die nach Matera kommen, sollten unbedingt einen Blick in die uralten, teilweise renovierten Sassi werfen.

Besonders sehenswert sind zudem die zahlreichen Felsenkirchen mit ihren eleganten Innendekorationen. Beeindruckende Kirchen wie San Pietro Barisano, Santa Lucia delle Malve oder Santa Barbara können bei einem Spaziergang durch Matera erkundet werden. Jedes Jahr lädt die Felsenanlage Madonne delle Virtù und San Nicola dei Greci Künstler und Kunstliebhaber zu einer weltweit bekannten Skulpturenausstellung ein.

Der schützenswerte Park der Felsenkirchen von Matera beschränkt sich tatsächlich nicht nur auf den Ort selbst, sondern umfasst ein Gebiet von circa 8000 Hektar zwischen Matera und Montescaglioso. Auf diesem Territorium befinden sich insgesamt 150 Felsenkirchen und zahlreiche Höhlenbauten.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Die Sassi und der Park der Felsenkirchen von Matera

Urlaub an der Adria Riviera der Adria Adria Mountainbiken Adriatische Küste Adriatische Riviera Adriaküste Adria Urlaub Adriatisches Meer Vergnügungsparks an der Adria Italienische Adriaküste Italienische Adria