Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Italienurlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Die Dolomiten

Die Gebirgskette der italienischen Ostalpen bietet ein unbeschreibliches Panorama: Berge mit steilen Felswänden, Gletscher, Türme und Zinnen. Das seit 2009 von der UNESCO geschützte Gebiet der Dolomiten dehnt sich über eine Fläche von beinahe 142.000 Hektar aus, verteilt sich auf die Provinzen Trient, Bozen, Belluno, Pordenone und Udine, zählt 9 markante Berggruppen und 18 Gipfel, die über 3000 Meter über dem Meeresspiegel liegen.

Ihren Namen erhielten die Dolomiten von dem französischen Geologen Déodat de Dolomieu, der ihre Beschaffenheit erforschte und herausfand, dass die Berge aus einem mineralreichen Kalkstein bestehen, der ebenfalls Dolomit genannt wird. Die Besonderheit des Dolomits ist seine oftmals weiße Farbe, welche die Bergketten blass erscheinen lassen. Ein außergewöhnlich schönes Spektakel zeigt sich während des Sonnenaufgangs und – untergangs, wenn das morgendliche oder abendliche Sonnenlicht die Berge in rosa oder sogar rote Farbe tränken und so das Phänomen des Alpenglühens hervorruft.

Da sich die Dolomiten einst unter Wasser befanden, gelten sie als einzigartiger geologischer Schatz mit einer Vielfalt an Mineralien und Fossilien. Seit etwa 70 Millionen Jahren, seit die Dolomiten aus dem Meer auftauchten, sind die Berge den ständig wechselnden Luft- und Wetterverhältnissen ausgesetzt und verändern sich fortlaufend. Erdrutsche, Überschwemmungen, Lawinen und die Verschiebung der Erdplatten tragen ebenfalls dazu bei, dass sich das Erscheinungsbild der Bergregion, in der auch viele Tier- und Pflanzenarten heimisch sind, im Laufe der Jahre wandelt.

Urlauber reisen vor allem zum Skifahren, Wandern und Bergsteigen in die Region im Norden Italiens. Besonders beliebt sind zum Beispiel die Piste Saslong in den nördlichen Dolomiten, die als eine der großartigsten Abfahrtsstrecken der Welt gilt, Cortina d’Ampezzo, wo 1956 die olympischen Winterspiele ausgetragen wurden oder der Regionalpark der Dolomiten des Friauls. Über Natur und Sport hinaus, ist die Region für Touristen zudem ein spannendes Erlebnis, da hier die italienische, deutsche und ladinische Kultur aufeinandertreffen.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Die Dolomiten

Adria Urlaub Urlaub an der Adria Adriaküste Riviera der Adria Mountainbiken Italienische Adriaküste Adriatische Küste Italienische Adria Adriatische Riviera Vergnügungsparks an der Adria Adriatisches Meer Adria