Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Italienurlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Pisa

Im Herzen der Toskana liegt Pisa, mit seinem weltweit bekannten Wahrzeichen, dem als Schiefer Turm von Pisa bekannte Campanile. Dieser freistehende Glockenturm war im Jahre 1173 für den Dom in Pisa geplant, aber nach zwölf Jahren Bau, bei der 3. Etage, begann sich der Turm nach Südosten zu neigen. Nach 100 jähriger Bauunterbrechung wurden die nächsten 4 Stockwerke gebaut und im Jahr 1372 mit der Glockenstube vollendet.

Der Dom Santa Maria Assunta ist die Kathedrale des Erzbistums Pisa, sie befindet sich neben dem Schiefen Turm von Pisa auf der Piazza di Miracoli und sie ist gemeinsam mit der Campanile, dem Baptisterium und dem Camposanto Monumentale UNESCO Weltkulturerbe.

Pisa ist aber auch eine moderne, lebhafte Stadt, wo mehr als die Hälfte der Einwohnern Studenten sind. Es haben wichtige Eliteschulen und Universitäten ihren Sitz in Pisa. Galileo Galilei studierte in Pisa und setzte damit einen großen Grundstein, zu einer der wichtigsten Universitäten Italiens. Das Studenten- und Nachtleben spielt sich hauptsächlich entlang des Flusses Arno, der Pisa durchquert, ab.

Im Stadtgebiet von Pisa sind viele Zeugnisse der Vergangenheit zu finden, es erinnern viele Denkmäler an die letzten Jahrhunderte sowie auch die prachtvollen Bauwerken. In Pisa gibt es zahlreiche Museen wie das Museo dell’ opera del duomo oder das Museo delle sinopie bei der Piazza dei Miracoli. Das Nationalmuseum beim Piazza San Matteo in Soarta, oder das Museum zur Geschichte der Informatik und viele mehr.

Sehenswert ist in Pisa auch der älteste Botanische Garten der Welt, dieser wurde 1543 gegründet.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Pisa

Adriatische Riviera Vergnügungsparks an der Adria Urlaub an der Adria Adriaküste Adria Urlaub Adria Riviera der Adria Mountainbiken Italienische Adria Adriatisches Meer Adriatische Küste Italienische Adriaküste