Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Italienurlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Ascoli Piceno

Ascoli Piceno ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in den Marken und liegt im Süden der Region rund 25 km von der Adriaküste entfernt. Bereits 300 Jahre v. Chr. wurde Ascoli Piceno erstmals in römischen Schriften erwähnt, aber in der Antike trug die Stadt den Namen Asculum.

Die mittelalterliche Stadt wird von der warmen Farbe des Travertiner Steins dominiert, der fast die gesamte Altstadt auskleidet, in welcher viele Bauwerke und auch Überreste der römischen Epoche besichtigt werden können.

Auf der Piazza del Popolo befinden sich einige der wichtigsten Gebäude der Stadt, wie der Palazzo dei Capitani del Popolo, die Kirche San Francesco oder die Markthalle (Loggia dei Mercanti). Einen Besuch wert ist auch das historische Café Meletti, das sich in den Arkaden befindet. In den Toiletten des Jugendstilkaffees finden sich unter den Waschtischen die Überreste der Mauern aus römischer Zeit.

Zu den ältesten Plätzen von Ascoli Piceno zählt die Piazza Arringo. Hier befinden sich auch der Dom Sant’Emidio und das Rathaus (Palazzo Comunale). Heute ist das städtische Kunstmuseum im Rathaus untergebracht, wo unter anderem Werke von Cola dell’Amatrice, Crivelli und Tizian ausgestellt sind. Gegenüber vom Rathaus im Palais Panichi ist das Archäologische Museum untergebracht, in welchem Objekte aus der Zeit von Piceno (9. – 6. Jhdt v. Chr.) und römische Mosaiken ausgestellt werden.

Nicht weit vom Rathaus entfernt befindet sich die Kirche von San Gregorio Magno, in der man auch noch Überreste eines römischen Tempels erkennen kann.

Ein Sparziergang durch die historischen und malerischen Straßen lohnt sich sehr, wobei die Hauptstraßen Via dei Soderini und Via delle Torri eine besondere Attraktion darstellen.

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Ascoli Piceno

Adriatische Riviera Wandern, Trekking Trekking, Mountainbiken Italienische Adria Mountainbiken, Radfahren Adriatisches Meer Adria Mountainbiken Adriaküste Urlaub an der Adria Wandern, Biken, Mountainbiken Adriatische Küste