Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Italienurlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

San Marino, San Leo, Faenza

San Marino ist eine kleine autonome Republik auf der Appeninhalbinsel mitten in Italien. Von der Republik, die auf dem Berg Monte Titano liegt, kann man das adriatische Meer erblicken. Die Republik ist rund 60 Quadratkilometer groß und hat 30.000 Einwohner. Der Sitz der Regierung liegt in der gleichnamigen Stadt San Marino. Im Palazzo Pubblico haben die Regierenden ihren Arbeitsplatz. Die Stadt wird jedes Jahr von Tausenden Touristen besucht, die meist einen Tagesauflug neben ihrem Badeurlaub machen. Einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung hat der Besucher von der Burg aus. Gleich in Sichtweite taucht der kleine Ort San Leo auf. Dieser liegt ca. 30 km von Rimini entfernt. Die antike Ortschaft liegt auf einem Felsen in rund 600 Meter Höhe. Imposant ragt die Festung hervor, die schon vor Hunderten von Jahren Schauplatz von Auseinandersetzungen war. Sehenswert sind der Dom und der Palazzo Mediceo. In der Umgebung befinden sich noch einige Klöster und Schlösser, die besichtigt werden können.Rund eine Stunde Fahrzeit von San Marino und San Leo liegt die Stadt Faenza in der Provinz Ravenna. Die Stadt hat vor allem Berühmtheit erlangt durch ihre Produktion von Keramik. Die Tonwaren in blauen und ockerfarbenen Tönen, werden in mehreren kleinen Fabriken der Stadt hergestellt. Ebenfalls wurde die Stadt durch Evangelista Torricelli, der das Barometer erfunden hat. In der Umgebung gibt es auch Obst- und Weinanbau, deren Ernteergebnisse ebenfalls sehr bekannt sind. Sehenswert sind hier auch die mittelalterlichen Bauwerke wie der Palazzo del Podesta oder die Cattedrale San Pietro, die aus Backstein erbaut wurde.
weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für San Marino, San Leo, Faenza

Adria Trekking, Mountainbiken Wandern, Trekking Adriaküste Italienische Adria Adriatische Riviera Urlaub an der Adria Wandern, Biken, Mountainbiken Mountainbiken Mountainbiken, Radfahren Adriatische Küste Adriatisches Meer