Schnell & einfachdie passende Unterkunft für Ihren Marken Urlaub finden
 Anreise:
 Abreise:

Furlo Schlucht

Wenn Sie sich auf der neuen Superstrada SS3 befinden, fahren Sie nicht durch den 3km langen Tunnel, sondern verlassen Sie die Schnellstraße bei der Ausfahrt Furlo. Sie kommen automatisch auf die alte römische Via Flaminia und in den Genuß einer Fahrt durch die Schlucht. Es ist der richtige Ort für Liebhaber schauriger Kulissen. Kahle, nackte Kreidefelsen ragen zu beiden Seiten des leuchtend grünen Wassers des Flusses Candigliano auf und lassen knapp Platz für die kleine sich durchwindende Straße.

An einer Stelle der uralten Landstraße fährt man durch einen Tunnel, der mit der Hand in den harten Fels geschlagen wurde. In Auftrag gegeben wurde diese unglaubliche Arbeit im Jahre 76 n. Chr. von Kaiser Vespasian, eine bemerkenswerte Leistung römischer Ingenieurskunst. Man kann noch heute die Meißelspuren im Felsen sehen, riskiert dabei allerdings von passierenden Autos überfahren zu werden.Wenn Saison ist, kann man im kleinen Ort Furlo am Eingang der Schlucht gut Trüffel essen. Oder Sie machen ein Picknick hoch oben über der Schlucht. Dazu fahren Sie vom Ort aus die Strada Panoramica hoch bis zum Gipfel. Aber seien Sie gewarnt, die Straße zieht sich und ist sehr kurvig. Mittlerweile ist dieses Gebiet zum Naturpark erklärt worden mit seltener Flora und Fauna. Sogar Steinadler sieht man hier kreisen.

Wenn Sie von Westen kommen, endet die Schlucht abrupt dort, wo die Straße in ein weites bewaldetes Tal mündet, da wo der Candigliano in den Metauro fließt.

Einen Besuch wert ist die winzige romanische Abtei San Vincenzo auf der Seite der Schlucht, auf der auch das Städtchen Acqualagna liegt. Sie wurde vor dem Jahre 970 gebaut und ist somit eine der ältesten Benediktinerklöster der Marken.

Seitlich der Abtei sieht man riesige Steinblöcke eines Viadukts, der die alte Via Flaminia mit Wasser versorgte. Sechs mächtige Stützpfeiler waren dazu da, ihn zu Hochwasserzeiten zu schützen.

Gegenüber der Kirche ist eine kleine Bude, die leckere piadina verkauft, das sind dünne Teigfladen, gefüllt mit Salami, Schinken, Spinat oder Käse, ein idealer kleiner Mittagsimbiß

weiterlesen  ▾

Beliebteste Urlaubsthemen für Furlo Schlucht

Adriaküste Mountainbiken Adria Wandern, Trekking Adriatisches Meer Wandern, Biken, Mountainbiken Italienische Adria Adriatische Küste Trekking, Mountainbiken Urlaub an der Adria Mountainbiken, Radfahren Adriatische Riviera